Antörner und abtörner?!

Moderatoren: Gianna Chanel, admin, Jan Winter

Antörner und abtörner?!

Beitragvon swedenprincess » Dienstag 8. April 2014, 08:11

Ich persönlich finde das die frage schon alles sagt...

Meine Meinung wird auch noch kommen, aber erst ein wenig später da ich erst ein wenig von euch hören will!

Deswegen können jetzt
Von allen gerne mal ein paar Sachen kommen.

Lg pepper :mrgreen:
Benutzeravatar
swedenprincess
 
Beiträge: 144
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 17:15
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: Antörner und abtörner?!

Beitragvon jedimax » Dienstag 8. April 2014, 08:56

Anturn: Tanzen

Abturn: Zu viel Schminke
jedimax
 
Beiträge: 431
Registriert: Mittwoch 2. April 2014, 09:54
Wohnort: Raum Frankfurt
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: Antörner und abtörner?!

Beitragvon MuXu96 » Dienstag 8. April 2014, 16:38

Anturn: Stöhnen, langsam anfangen, das ausziehen! :twisted:

Abturn: Rülpsen, Furzen (Ausgeschlossen sind "Muschifürze"), sich wie ein "Saukerl" benehmen..Geschichten über irgendwelche Exen hören (Gott das ist schlimm..bekomm da immer ein scheiß gefühl im magen..)

Naja gibt von beidem noch einiges mehr aber die fallen mir spontan ein^^
Benutzeravatar
MuXu96
 
Beiträge: 182
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 16:34
Wohnort: Storzingen
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Single

Re: Antörner und abtörner?!

Beitragvon swedenprincess » Dienstag 8. April 2014, 18:56

okay super antworten, etwas kürzer als ich dachte aber ich sage da jetzt eifnach mal was zu:

Anturn: Tanzen

Abturn: Zu viel Schminke


beim anturner habe ich eine frage... tanzen in form von strippen, oder eher in form von paartanz, hip-hop...???
abturner kann ich absolut verstehen XD ich trage auch nur mascara weil ich blonde wimpern habe und concielear gegen meine augenringe XD

Anturn: Stöhnen, langsam anfangen, das ausziehen! :twisted:

Abturn: Rülpsen, Furzen (Ausgeschlossen sind "Muschifürze"), sich wie ein "Saukerl" benehmen..Geschichten über irgendwelche Exen hören


ach ja, immer dieses stöhnen, dazu hatten wir ja auch schonmal in einem thread drüber geschrieben, du kennst meine meinung ^^ das langsam anfangen finden ja fast alle mädels gut, außer man ist so wie so schon heiß und es soll schnell gehen... quickie halt... und das ausziehen... eher wenn du sie ausziehst, du dich selber, du sie, sie dich... was findest du davon am besten?

und natürlich unnsittliches verhalten ist ja meistens eh unerwünscht, in jeder lebenssituation, und nicht nur im bett ^^ und reden vom ex *augenrollen* das thema ist doch imemr das NO-GO was die meisten frauen nicht beachten, mich nicht auszuschließen um erlich zu sein... aber manchmal kann man es sich nicht verkneifen, aber ich kann es als abturner gut nachvollziehen, denn es stört mich selber, auch wenn ich es selber mache...

und zum thema muschifurz gibt es ja sogar ein video von jan und gianna, wo ja auch gesagt wird eher eine sache zum schmunzeln als zum schämen...

grüßle und ich hoffe meine fragen werden noch beantwortet :mrgreen:
Benutzeravatar
swedenprincess
 
Beiträge: 144
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 17:15
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: Antörner und abtörner?!

Beitragvon Joyce » Dienstag 8. April 2014, 21:06

Anturner: schöne Hände, Selbstbewusstsein, gepflegtes Erscheinungsbild, schmutzige Dinge gesagt bekommen (wenn man sich schon etwas kennt)

Abturner: Arroganz, mangelnde Hygiene, Mundgeruch, rülpsen und furzen
Benutzeravatar
Joyce
 
Beiträge: 103
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 19:18
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: Muss nicht jeder wissen

Re: Antörner und abtörner?!

Beitragvon MuXu96 » Dienstag 8. April 2014, 22:17

Joyce hat geschrieben:Anturner: schöne Hände, Selbstbewusstsein, gepflegtes Erscheinungsbild, schmutzige Dinge gesagt bekommen (wenn man sich schon etwas kennt)

Abturner: Arroganz, mangelnde Hygiene, Mundgeruch, rülpsen und furzen


Das ist mal was, was ich nachvollziehen kann :)

zu princess:
also beim ausziehen finde ich es total toll wenn ich sie ausziehen darf.. :) Naja was heißt darf, in einer Beziehung ist dass dann eben auch so dass man es einfach macht da frägt man nicht vorher nach :D

Naja hab nämlich natürlich zB nicht gewusst wie man BH's auszieht vor meiner ersten richtigen Beziehung und hat mich gefreut als ich das endlich mal etwas konnte :D dass ist dann zwar auf jede situation eben anders zu gebrauchen, manchmal wenns schnell gehn muss reißt jeder sich oder dem andrem kurz alles vom leib, oder man hat eben zeit und kann hier schon langsam genießen, ärgern und ja .. einfach genießen trifft es ganz gut :D

Achja, finde aber dennoch auch schöne Strips wundervoll :) Hab zwar noch nie einen bekommen, aber stell mir das mega heiß vor :D

Aber grade zum BH's ausziehen zB, wenn man dann zum ersten mal dabei ist am BH ausziehen und von der Freundin hören muss "ohman, das kann echt kein Typ" und "ja das haben eben schon viele gemacht bei mir"... naja dann fühlt man sich schon etwas kacke ganz ehrlich :/
Klar ist es normal und im Grunde nicht schlimm oder so, aber es einfach zu hören wenn man die Zeit zu 2. genießen will.. da will ich doch nix von deinen Früheren Typen hören?! Schlimmsten fall denkt man, dass ihr immernoch an sie denkt :S :/
Benutzeravatar
MuXu96
 
Beiträge: 182
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 16:34
Wohnort: Storzingen
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Single

Re: Antörner und abtörner?!

Beitragvon jedimax » Mittwoch 9. April 2014, 08:58

Tanzen war eher so von "Gemeinsames Bewegen zur Musik" gemeint. Das heißt aber nicht, dass mit Strippen nicht anturnt.

Anturn: Verschmitztes, ehrliches Lächeln
Abturn: Wenn sie mehr wiegt als ich.

PS: Ich habe den Thread so verstanden, dass man immer mal wieder eine Sache posten kann. Niemand ist so strikt, dass es nur einen An- und Abturn gibt.
jedimax
 
Beiträge: 431
Registriert: Mittwoch 2. April 2014, 09:54
Wohnort: Raum Frankfurt
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: Antörner und abtörner?!

Beitragvon Steffen » Mittwoch 9. April 2014, 22:54

jedimax hat geschrieben:Tanzen war eher so von "Gemeinsames Bewegen zur Musik" gemeint. Das heißt aber nicht, dass mit Strippen nicht anturnt.

Anturn: Verschmitztes, ehrliches Lächeln
Abturn: Wenn sie mehr wiegt als ich.

PS: Ich habe den Thread so verstanden, dass man immer mal wieder eine Sache posten kann. Niemand ist so strikt, dass es nur einen An- und Abturn gibt.


Das kann ich so unterschreiben. Ich habe Normalgewicht und mag es dann auch nicht, wenn die Dame (viel) mehr wiegt, als ich, zumal das dann auch nicht mehr wirklich gut aussieht.

Liebe Grüße

Steffen
Steffen
 
Beiträge: 76
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 17:04
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Muss nicht jeder wissen

Re: Antörner und abtörner?!

Beitragvon swedenprincess » Sonntag 13. April 2014, 02:11

okay, also das mit dem gewicht kann ich sehr sehr gut nachvollziehen ^^

lg pepper :mrgreen:
Benutzeravatar
swedenprincess
 
Beiträge: 144
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 17:15
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: Antörner und abtörner?!

Beitragvon MuXu96 » Sonntag 13. April 2014, 10:48

Also beim Gewicht find ichs nicht sooo schlimm..

Wobei, also ich hab eine normale bis Sportliche Figur, dennoch find ichs voll oke wenn meine Partnerin etwas Kurfiger ist, eigentlich find ich das sogar noch ganz sexy :P Natürlich find ichs auch nich gut wenn das so total übertrieben ist..aber ein bisschen darf da schon gern sein :) Lieber bisschen zuviel als bisschen zu wenig, denn hungerhaken find ich echt nich schön :/

Natürlich find ich ne normale statur auch supi..^^
Benutzeravatar
MuXu96
 
Beiträge: 182
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 16:34
Wohnort: Storzingen
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Single

Nächste

Zurück zu Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast