Videovorschlag: Intimhaarwaxing

Moderatoren: Gianna Chanel, admin, Jan Winter

Videovorschlag: Intimhaarwaxing

Beitragvon Steffen » Dienstag 1. April 2014, 19:54

Liebe 61MinutenSex Community,

zu allererst möchte ich sagen, dass ich mich freue, dass das Forum online ist und hoffentlich gute Diskussionen entstehen!

Das Anliegen dieses Threads ist ein Videovorschlag, welchen ich schon länger auf dem Herzen habe und nun hier besprechen möchte, da Jan mich auf das Forum hingewiesen hat (danke dafür :)).
Nachdem auf dem 61MinutenSex-Kanal auf YouTube schon Videos bezüglich der Intimhaarentfernung geuploadet wurden, kamen in den Kommentaren immer wieder Fragen und Problematiken diesbezüglich auf.
Bspw. hatten Leute trotz Wundsalben o.Ä. mit Hautreizungen zu kämpfen und ebenso waren User mit dem Resultat als solchem nicht zufrieden, da die Haare nach einer Rasur teilweise schon nach einem Tag nachwachsen bzw.
sich Stoppeln bilden und die Haut somit nicht mehr glatt ist; schließlich wird bei einer Rasur nicht die Haarwurzel entfernt.
Deswegen würde ich gerne den Vorschlag einbringen, dass Gianna und Jan ein Video über das Waxing, sei es durch die Anwendung von Warm- oder Kaltwachs, machen, damit die Leute über eine weitere Alternative zu der Rasur aufgeklärt werden.
Ich bin mir recht sicher, dass bezüglich des Themas noch Fragen offen sind, da ich bspw. in der Kommentarbox auch mitgekriegt habe, dass User nicht wussten, dass Waxing auch bei Männern anwendbar ist.

Nun stellt sich natürlich die Frage, was haltet ihr, die Community, von diesem Vorschlag? Habt ihr bereits Erfahrungen mit Waxing gemacht? Denkt ihr, ein Video sei sinnvoll?
Ich bin sehr auf Eure Resonanz gespannt!

Liebe Grüße

Steffen
Steffen
 
Beiträge: 76
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 17:04
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Muss nicht jeder wissen

Re: Videovorschlag: Intimhaarwaxing

Beitragvon ChristianJ » Dienstag 1. April 2014, 21:23

Soo egal wie witzig das hier jetzt klingen mag,aber könnt ihr nicht mal ein Video machen, wo es Intim Rasur Tipps für Männer und Frauen gibt ?
Hab echt immer Angst um meinen Sack ^^
ChristianJ
 
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 21:19
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Single

Re: Videovorschlag: Intimhaarwaxing

Beitragvon Steffen » Dienstag 1. April 2014, 21:26

ChristianJ hat geschrieben:Soo egal wie witzig das hier jetzt klingen mag,aber könnt ihr nicht mal ein Video machen, wo es Intim Rasur Tipps für Männer und Frauen gibt ?
Hab echt immer Angst um meinen Sack ^^


Es gibt bereits einige Videos darüber, schau mal auf dem Kanal nach.
Alternativ kannst Du mir auch schildern, was es genau mit Deinen Ängsten auf sich hat.

Liebe Grüße

Steffen
Steffen
 
Beiträge: 76
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 17:04
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Muss nicht jeder wissen

Re: Videovorschlag: Intimhaarwaxing

Beitragvon Ásatrú » Dienstag 1. April 2014, 21:36

Hallo,

Erstmal danke Steffen, die Frage lag mir auch auf dem Herzen!
Ich habe nämlich genau dasselbe Problem wie du, egal wie vorsichtig oder wie ich alles behandel, am nächsten Tag sind Stoppeln und am Abend die kleinen unerwünschten Pikelchen da..
Ich hab mir auch schon ziemlich viel im Internet dazu angelesen, aber nichts hat bis jetzt überzeugend geholfen.
Daher habe ich vor 3 Wochen das erste mal versucht mich mit Kaltwachstreifen da unten zu "enthaaren", natürlich nur an dieser Unterbauchstelle (tut mir leid, keine Ahnung wie man das nennt).
Weil am Sack und am Dammbereich wäre das glaube ich nicht sehr sinnvoll sich zu "entwachsen" und wenn dann nur Professionell...
Also schön und gut ich hab das ganze gemacht (hat garnichtmal so weh getan wie andere es beschrieben hatten weil sie sich die Brust oder die Beine enthaaren mit Wachs), und das Ergebnis danach war leider nicht unbedingt sehr überzeugend..
Die Haare waren größtenteils weg und da wo sie weg waren kamen sie auch erst nach 2 Wochen wieder. Aber das hat nichts daran geändert dass manche Haare einfach nicht raus gehen wollten und man dadurch letztendlich eh nochmal nachrasieren musste..

Ich denke es liegt daran, dass ich das ganze ein wenig falsch angegangen bin..

Also unterstütze ich Steffen eindeutig:

Jan und Gianna ein Video bitte! :)
Ansich noch ein großes Danke noch an euch! Ich war einer der ersten 100 Abonenten und habe jedes eurer Videos gesehen und euch natürlich auch bei der Millionärswahl tatkräftig mitunterstützt!
Macht unbedingt weiter so! :)

Gruß
Asa
Benutzeravatar
Ásatrú
 
Beiträge: 20
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 20:56
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: Videovorschlag: Intimhaarwaxing

Beitragvon Steffen » Dienstag 1. April 2014, 21:41

Ásatrú hat geschrieben:Hallo,

Erstmal danke Steffen, die Frage lag mir auch auf dem Herzen!
Ich habe nämlich genau dasselbe Problem wie du, egal wie vorsichtig oder wie ich alles behandel, am nächsten Tag sind Stoppeln und am Abend die kleinen unerwünschten Pikelchen da..
Ich hab mir auch schon ziemlich viel im Internet dazu angelesen, aber nichts hat bis jetzt überzeugend geholfen.
Daher habe ich vor 3 Wochen das erste mal versucht mich mit Kaltwachstreifen da unten zu "enthaaren", natürlich nur an dieser Unterbauchstelle (tut mir leid, keine Ahnung wie man das nennt).
Weil am Sack und am Dammbereich wäre das glaube ich nicht sehr sinnvoll sich zu "entwachsen" und wenn dann nur Professionell...
Also schön und gut ich hab das ganze gemacht (hat garnichtmal so weh getan wie andere es beschrieben hatten weil sie sich die Brust oder die Beine enthaaren mit Wachs), und das Ergebnis danach war leider nicht unbedingt sehr überzeugend..
Die Haare waren größtenteils weg und da wo sie weg waren kamen sie auch erst nach 2 Wochen wieder. Aber das hat nichts daran geändert dass manche Haare einfach nicht raus gehen wollten und man dadurch letztendlich eh nochmal nachrasieren musste..

Ich denke es liegt daran, dass ich das ganze ein wenig falsch angegangen bin..

Also unterstütze ich Steffen eindeutig:

Jan und Gianna ein Video bitte! :)
Ansich noch ein großes Danke noch an euch! Ich war einer der ersten 100 Abonenten und habe jedes eurer Videos gesehen und euch natürlich auch bei der Millionärswahl tatkräftig mitunterstützt!
Macht unbedingt weiter so! :)

Gruß
Asa


Hallo Asa,

danke für das Feedback, hat mich gefreut.
Was die Kaltwachsstreifen angeht, so kann ich mir vorstellen, dass Du eventuell große Streifen benutzt hast?
Ich habe direkt beim ersten Mal auch direkt zwei Packungen gekauft. Die waren auch nötig, aber je öfter man das Ganze macht, desto weniger Streifen braucht man, da man sie irgendwann effektiver anzuwenden weiß.

Liebe Grüße

Steffen
Steffen
 
Beiträge: 76
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 17:04
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Muss nicht jeder wissen

Re: Videovorschlag: Intimhaarwaxing

Beitragvon Ásatrú » Dienstag 1. April 2014, 21:46

Hallo Asa,

danke für das Feedback, hat mich gefreut.
Was die Kaltwachsstreifen angeht, so kann ich mir vorstellen, dass Du eventuell große Streifen benutzt hast?
Ich habe direkt beim ersten Mal auch direkt zwei Packungen gekauft. Die waren auch nötig, aber je öfter man das Ganze macht, desto weniger Streifen braucht man, da man sie irgendwann effektiver anzuwenden weiß.

Liebe Grüße

Steffen


Hallo Steffen,

sehr gerne!
Ja, ich habe die großen benutzt, was denke ich dann der Nachteil war, dass ich eigentlich nicht sonderlich gut rangekommen bin.
Also die Streifen waren für den Intimbereich eindeutig zu groß, deswegen anbei eine Frage, gibt es denn auch speziell kleinere? Weil ich habe keine gefunden, aber vielleicht war ich auch einfach nur zu schnell beim Schauen...

Grüße

Ásatrú
Benutzeravatar
Ásatrú
 
Beiträge: 20
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 20:56
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: Videovorschlag: Intimhaarwaxing

Beitragvon Steffen » Dienstag 1. April 2014, 21:53

Ásatrú hat geschrieben:
Hallo Asa,

danke für das Feedback, hat mich gefreut.
Was die Kaltwachsstreifen angeht, so kann ich mir vorstellen, dass Du eventuell große Streifen benutzt hast?
Ich habe direkt beim ersten Mal auch direkt zwei Packungen gekauft. Die waren auch nötig, aber je öfter man das Ganze macht, desto weniger Streifen braucht man, da man sie irgendwann effektiver anzuwenden weiß.

Liebe Grüße

Steffen


Hallo Steffen,

sehr gerne!
Ja, ich habe die großen benutzt, was denke ich dann der Nachteil war, dass ich eigentlich nicht sonderlich gut rangekommen bin.
Also die Streifen waren für den Intimbereich eindeutig zu groß, deswegen anbei eine Frage, gibt es denn auch speziell kleinere? Weil ich habe keine gefunden, aber vielleicht war ich auch einfach nur zu schnell beim Schauen...

Grüße

Ásatrú


Ich hatte das Problem am Anfang auch. Ja, es gibt zwar Kleine, aber die sind nicht so preiswert.
Ich nehme an, dass Deine eher für die Beine gedacht waren. Die Lösung ist recht einfach: Es kleben ja immer zwei Streifen zusammen. Bevor Du sie auseinanderziehst, schneidest Du sie mit einer Schere zurecht; das geht sehr gut. Die Schere musst Du, nachdem Du alle Streifen zurechtgeschnitten hast, natürlich waschen, aber ich denke, dass das kein Problem sein wird. ;)
Anbei empfehle ich Dir, dass wenn Du dich dafür entscheidest, Kaltwachs zu benutzen, den gesamten Intimbereich an einem oder zwei Tagen von Haaren zu befreien. Ansonsten wachsen sie ungleichmäßig nach und das wäre ja nicht so schön. :D
Was den Bereich um die Hoden angeht, so kann ich Dir versichern, dass das Ganze mit Kaltwachs gut kompatibel ist. Über dem Penis ist es sogar noch etwas schmerzvoller, als am Hodensack, da die Haut des Hodensacks recht dick ist.

Liebe Grüße

Steffen
Steffen
 
Beiträge: 76
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 17:04
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Muss nicht jeder wissen

Re: Videovorschlag: Intimhaarwaxing

Beitragvon Ásatrú » Dienstag 1. April 2014, 22:06

Steffen hat geschrieben:
Ásatrú hat geschrieben:
Hallo Asa,

danke für das Feedback, hat mich gefreut.
Was die Kaltwachsstreifen angeht, so kann ich mir vorstellen, dass Du eventuell große Streifen benutzt hast?
Ich habe direkt beim ersten Mal auch direkt zwei Packungen gekauft. Die waren auch nötig, aber je öfter man das Ganze macht, desto weniger Streifen braucht man, da man sie irgendwann effektiver anzuwenden weiß.

Liebe Grüße

Steffen


Hallo Steffen,

sehr gerne!
Ja, ich habe die großen benutzt, was denke ich dann der Nachteil war, dass ich eigentlich nicht sonderlich gut rangekommen bin.
Also die Streifen waren für den Intimbereich eindeutig zu groß, deswegen anbei eine Frage, gibt es denn auch speziell kleinere? Weil ich habe keine gefunden, aber vielleicht war ich auch einfach nur zu schnell beim Schauen...

Grüße

Ásatrú


Ich hatte das Problem am Anfang auch. Ja, es gibt zwar Kleine, aber die sind nicht so preiswert.
Ich nehme an, dass Deine eher für die Beine gedacht waren. Die Lösung ist recht einfach: Es kleben ja immer zwei Streifen zusammen. Bevor Du sie auseinanderziehst, schneidest Du sie mit einer Schere zurecht; das geht sehr gut. Die Schere musst Du, nachdem Du alle Streifen zurechtgeschnitten hast, natürlich waschen, aber ich denke, dass das kein Problem sein wird. ;)
Anbei empfehle ich Dir, dass wenn Du dich dafür entscheidest, Kaltwachs zu benutzen, den gesamten Intimbereich an einem oder zwei Tagen von Haaren zu befreien. Ansonsten wachsen sie ungleichmäßig nach und das wäre ja nicht so schön. :D
Was den Bereich um die Hoden angeht, so kann ich Dir versichern, dass das Ganze mit Kaltwachs gut kompatibel ist. Über dem Penis ist es sogar noch etwas schmerzvoller, als am Hodensack, da die Haut des Hodensacks recht dick ist.

Liebe Grüße

Steffen


Danke vielmals! Ich dachte zuerst mit auseinanderschneiden ist nichts weil das mit dem Abziehen dann etwas komplizierter wird und ich so auch nicht alle Haare wegbekomm.
Aber danke für die Idee, wird am Wochenende gleich mal ausprobiert!:)
Sprich zwischen Oberschenkel und Hodensack und der Hodensack selbst kann gut und ohne Aufreißen der Haut entwachst werden? Sehr gut, dann werde ich das gleich auch mal probieren!
Dann wären Damm und Afterbereich aber wenn du auf die dicke Haut ansprichst sehr undvorteilhaft weil das könnte Schmerzvoll sein, und ja auf der Verpackung stand ja eh noch ausdrücklich drauf "Nicht für den Analbereich geeignet", gut ehrlich gesagt anscheinend auch nicht für den Intimbereich, aber das muss man ja nicht unbedingt beachtenn..

Grüße

Asa
Benutzeravatar
Ásatrú
 
Beiträge: 20
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 20:56
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: Videovorschlag: Intimhaarwaxing

Beitragvon Steffen » Dienstag 1. April 2014, 22:10

Ja, da reißt nichts auf. Den Hodensack musst Du natürlich straffen, wenn Du einen Wachsstreifen draufklebst.
Den Analbereich kannst Du auch wachsen, das ist kein Problem. Ich lasse Dir mal eine PN zukommen, welche Streifen ich benutze.
Als letzten Tipp kann ich Dir mit auf den Weg geben, dass Du Dich nach dem Wachsen unbedingt waschen musst, um Wachsreste zu entfernen, sonst kann es schmerzhaft werden.
Falls es an einer Stelle doch mal weh tut, mach an einer anderen Stelle weiter oder einfach ein paar Stunden Pause, damit sich die Haut erholen kann.

Liebe Grüße

Steffen
Steffen
 
Beiträge: 76
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 17:04
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Muss nicht jeder wissen

Re: Videovorschlag: Intimhaarwaxing

Beitragvon Ásatrú » Dienstag 1. April 2014, 22:21

Sehr gut, danke vielmals nochmal für die PN!
Oh ja, wenn ich ehrlich bin habe ich damit schon Erfahrnungen gemacht, bei mir ist wachs am Bauch kleben geblieben und ich habs einfach nicht wegbekommen, habe gerieben wie ein Verrückter und habe damit letztendlich bewirkt dass meine Haut wund war und Schorf entstand, war vorallem in der Schule mit der Hose beim Laufen sehr unangenehm!
An anderen Stellen dann bemerkt: Die mitgelieferten Tücher und Babyöl wirkt wirklich wunder, zweimal drüberwischen und weg ist das Wachs!

Mein Tipp noch, nachdem man sich gut gewaschen hat die stellen mit richtig kaltem Wasser abwaschen (ist zwar unangenehm aber hilft), das verschließt die Poren und vermindert dass Bakterien eindringen können.
(Simpel, aber bei mir hats wirklich geholfen!)


Grüße

Ásatrú
Benutzeravatar
Ásatrú
 
Beiträge: 20
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 20:56
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Nächste

Zurück zu Videovorschläge und Verbesserungsvorschläge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast