Kein Orgasmus durch zu viel Alkohol?

Moderatoren: Gianna Chanel, admin, Jan Winter

Kein Orgasmus durch zu viel Alkohol?

Beitragvon thelarii » Sonntag 29. Juni 2014, 09:45

Hallo!

Also, die Sache ist folgende: ich war gestern ein bisschen betrunken, ein Freund von mir auch, und wir haben uns dann in eine ziemlich kleine Getränkekammer zurückgezogen. Wir haben zuerst nur rumgeknutscht, später haben wir uns dann gegenseitig sowohl mit Hand als auch oral befriedigt. Wir fanden es beide sehr schön.

Allerdings bin und bin ich einfach nicht gekommen. Ich sollte vielleicht dazu sagen, dass ich dort zum ersten mal in meinem Leben geleckt wurde, aber dieser Freund und ich hatten schon öfter etwas (sonst immer nüchtern), und bis dato hat auch seine Handarbeit völlig ausgereicht.
Aber gestern bin ich (obwohl ich es wirklich schön fand) nicht mal die Nähe eines Orgasmus gekommen.

Ich schätze mal, dass das einerseits an dem engen Raum lag (1x2m und voll mit Getränkekisten), anderseits aber auch am Alkohol.

Hat jemand Erfahrungen damit bzw. selbst das gleiche "erlebt" oder mitbekommen?

Gruß
Lari
Benutzeravatar
thelarii
 
Beiträge: 51
Registriert: Montag 14. April 2014, 21:58
Wohnort: NRW
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: Single

Re: Kein Orgasmus durch zu viel Alkohol?

Beitragvon Tiger Lilly » Sonntag 29. Juni 2014, 10:21

Ich damit zwar keine eigenen Erfahrungen, weiß aber, das zu viel Alkohol genau das auslösen kann.
Bei Männern klassischerweise Erektionsverlust oder Ausbleiben der Ejakulation und bei Frauen eben das Fehlen des Orgasmus. Der Körper hat dann vor lauter Entgiftung einfach andere Sorgen, als den sexuellen Höhepunkt.
Nächstes Mal vielleicht einfach ein bisschen weniger trinken, ist nicht nur unter diesem Gesichtspunkt eine gute Idee ;) .
LG Tiger Lilly
Tiger Lilly
 
Beiträge: 167
Registriert: Donnerstag 5. Juni 2014, 18:55
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: Single

Re: Kein Orgasmus durch zu viel Alkohol?

Beitragvon MuXu96 » Sonntag 29. Juni 2014, 23:50

Stimme da absolut zu..

Kann wirklich darauf zurückzuführen sein, kann dir zwar niemand vorschreiben aber nunja^^

Bin da halt immer so weil ich da schlechte Erfahrungen hab, aber da auch ein orgasmus tatsäclich erschwert wird, is das sowieso schon leichter da bisschen aufzupassen :D

MFG
MUXU
Benutzeravatar
MuXu96
 
Beiträge: 182
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 16:34
Wohnort: Storzingen
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Single

Re: Kein Orgasmus durch zu viel Alkohol?

Beitragvon jedimax » Montag 30. Juni 2014, 08:33

Ja, Alkohol ist wirklich eine böse Sache. Auch wenn sie legal ist und die Leber es zum größten Teil wieder abbauen kann, ist sie doch nicht wirklich gesund. Sie ist schlecht für Muskelwachstum, Sorge für Hirnzellentod, Übelkeit und kann auch zur sexuellen Störungen führen. Nicht nur, dass der Körper mit der Entgiftung beschäftigt ist. Unser Gehirn ist für Sex sehr wichtig. Wenn also unser Denken total vernebel ist, dann können wir uns einfach schwieriger in Erregung versetzen, weil einfach der Fokus fehlt.

Natürlich kann es auch (oder teilweise) an dem Ort liegen. Wenn man sich an Orten sehr unwohl fühlt, dann blockiert das Gehirn. Man kann sich nicht fallen lassen und entspannen und so keinen Orgasmus erleben. Für manche ist Sex an öffentlichen Orten gut, weil sie durch den Gedanken erregt werden, für andere der Horror, weil sie nicht entspannen können.

Für mich war Sex mit Alkohol nie gut. Mir hat immer etwas gefehlt und ich bedaure es dann immer, nicht alles so wahrgenommen zu haben, wie ich es gerne hätte. Seit einem besonders maßlosen Erlebnis (viel zu viel Alkohol) habe ich gelernt, wie geil Party ohne sein kann. Und wie geil es ist, dann immer noch 100% bringen zu können :)
jedimax
 
Beiträge: 431
Registriert: Mittwoch 2. April 2014, 09:54
Wohnort: Raum Frankfurt
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung


Zurück zu Orgasmus - Höhepunkt und Ejakulation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast