später kommen ... extremes problem

Moderatoren: Gianna Chanel, admin, Jan Winter

später kommen ... extremes problem

Beitragvon Mike1989 » Mittwoch 23. Juli 2014, 19:58

hi leute.
ich hab im bett ein gewisses problem, mit dem ich nie gerechnet hätte.

meine freundin und ich haben mehrmals versucht, miteinander zu schlafen. (warum es bei vorherigen versuchen nicht geklappt hat, spielt hier keine rolle. kann ich ja seperat noch erörtern/erfragen)
vor einigen wochen habe ich dann gesagt
wir versuchen es mal anders. ich leg mich auf den rücken, und du setzt dich einfach drauf

soweit ok. haben wir dann gemacht.
ich bi auch rein gekommen.
problem: keine 2 SEKUNDEN später bin ich "gekommen"

von dem vorfall entmutigt, haben wir es dann eine weile nicht versucht.
letztes Wochenende wollten wir dann mal wieder.

selbe stellung, selbe vorgehensweise.
diesmal mit kondom (durex gefühlsecht).
ich war überzeugt, dass es diesmal zumindest "etwas besser" klappt. vor allem da es ein einseitiges vorspiel war, ich habe sie verwöhnt, sodas sie bereit war.
ich war schon von allein hart und "geil" genug.
sie hat sich über mich gehocht ...
aber ...
noch während ich versucht habe, "das loch zu treffen", also als meine eichel an ihrer möse rieb, bin ich schon gekommen.
noch bevor ich drin war.

ihr könnt euch sicher vorstellen, wie deprimierend das ist. für beide.
-------------------------------
warum mich das so wundert ..... ist folgendes.
bei der selbstbefriedigung halte ich sonst normalerweise recht lange durch. wenn ich will, sogar seeeehr lange.
aber wenn ich es mit ihr machen will ... komme ich sobald mein penis zwischen ihren beinen ist >.<

hat jemand eine idee? einen tipp? etwas das da helfen kann?
Mike1989
 
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 29. Juni 2014, 04:47
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: später kommen ... extremes problem

Beitragvon jedimax » Donnerstag 24. Juli 2014, 09:02

Hallo, hier ein paar kleine Anmerkungen von mir. Ich hoffe, sie helfen dir.

  1. Deprimierend? Lasst euch von solchen Situationen nicht herunterreissen. Freut euch. Sie schafft es, im Liebeakt mit dir, so viele Emotionen bei dir zu Erzeugen, dass du den sexuellen Höhepunkt so schnell erreichen kannst. Es ist an Kompliment an euch selbst.
  2. Jede Position beim Sex ist anders. Jede Stellung erlebt man anders. Die Reibung ist anders. Man kann mit seinen Händen andere Stellen dabei anfassen und man sieht es auch aus einer völlig anderen Perspektive. Deshalb ist jede Stellung anders und stimuliert auch anders.
  3. Selbstbefriedigung und Sex ist ähnlich, und doch etwas völlig verschiedenes. Das Gefühl, die Feuchtigkeit, der Druck und vor allem auch die Interaktion mit einem anderen Menschen. So viel man auch Kart fahren geht, Formel 1 ist etwas anderes ;)
    Auch geht in deinem Kopf etwas ganz anderes vor sich. Auf einem Stuhl zu sitzen und auf den Bildschirm zu glotzen ist etwas anderes als wenn deine Dame über dir hockt. Was in diesem Moment in deinem Kopf für ein Feuerwerk entzündet wird, kann man ja schon an deiner Sprache leicht erkennen.
  4. Tipp: Viel miteinander reden. Lasst euch nicht die Stimmung verderben, sondern lasst euch ermutigen. Redet viel über das "Problem" bzw. die Situation. Seht es mit einem Lachen ;)
  5. Lösungsvorschlag: Noch ist alles "neu" und aufregend für deinen Penis. Du wirst dich daran gewöhnen. Deshalb einfach weiterprobieren und Spaß haben. Vielleicht läuft es nicht beim dritten oder vierten mal perfekt nach deinen Vorstellungen, aber vielleicht ist auch das zehnte mal ein wunderschönes Erlebnis für euch beide.
  6. Akzeptanz: Gewöhnt euch daran. In Pornos sieht man immer Männer, die 30 Minuten durchstoßen. Das ist Schauspielerei. Guter Sex geht manchmal auch noch ein paar Minuten. Und manchmal ist er sogar sehr schnell vorbei, weil man einfach wunderbaren Sex mit seiner Freundin hat. Manchmal geht er aber auch 5 Minuten. Das ist ganz unterschiedlich. Je nachdem was man gerade "erlebt" und wie die Tagesverfassung ist. Man muss akzeptieren, dass jeder Sex immer anders ist.
jedimax
 
Beiträge: 431
Registriert: Mittwoch 2. April 2014, 09:54
Wohnort: Raum Frankfurt
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: später kommen ... extremes problem

Beitragvon Tiger Lilly » Donnerstag 24. Juli 2014, 19:37

jedimax hat geschrieben:Deprimierend? Lasst euch von solchen Situationen nicht herunterreissen. Freut euch. Sie schafft es, im Liebesakt mit dir, so viele Emotionen bei dir zu Erzeugen, dass du den sexuellen Höhepunkt so schnell erreichen kannst. Es ist an Kompliment an euch selbst.


Das kann ich einfach nur dreimal fett unterstreichen! Euer "Plan" beim Sex war vielleicht ein anderer, es sollte länger dauern, so und so aussehen, sich so und so anfühlen... Tja, das Leben ist voller Überraschungen. Und es gibt doch nichts Schöneres, als wenn man sich gegenseitig so großartig findet, dass man die Gefühle nicht mehr unter Kontrolle hat.
Mit ein bisschen Übung, werdet ihr sicher dazu kommen, dass euer Sex auch nach Plan verläuft, aber bis dahin, seid einfach glücklich. Ich als deine Freundin würde mich geehrt fühlen und hin und wieder ein bisschen wie die schärfste Frau auf diesem Planeten.

LG Tiger Lilly
Tiger Lilly
 
Beiträge: 167
Registriert: Donnerstag 5. Juni 2014, 18:55
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: Single

Re: später kommen ... extremes problem

Beitragvon QMANN » Donnerstag 24. Juli 2014, 22:04

Hallo,

ich kann meinen beiden Vorrednern da nur zustimmen, immer schön die Ruhe bewahren und sich von sowas nicht unterkriegen lassen.
Bei mir ist es ähnlich wie bei dir, ich komme auch relativ schnell sobald ich in ihr bin. Irgendwo stört einen das natürlich, weil man gerne länger sex haben möchte, aber das regelt sich wohl mit der zeit, und bis dahin einfach das was man hat genießen ;)

LG
Q
QMANN
 
Beiträge: 17
Registriert: Montag 2. Juni 2014, 21:44
Wohnort: Gießen
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: später kommen ... extremes problem

Beitragvon Mike1989 » Freitag 25. Juli 2014, 03:25

also zusammengefasst: einfach so weitermachen, und hoffen dass es besser wird.
ja?
(und evtl. andere stellung ... was aber in anderer weise schon schief gegangen is :O)
Mike1989
 
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 29. Juni 2014, 04:47
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: später kommen ... extremes problem

Beitragvon Tiger Lilly » Freitag 25. Juli 2014, 06:19

Mike1989 hat geschrieben:also zusammengefasst: einfach so weitermachen, und hoffen dass es besser wird.
ja?


Ja, im Prinzip ja. Nur trotzdem immer schön aufmerksam bleiben und aufeinander eingehen, nicht ins Schema F verfallen. Wie gesagt, Übung macht den Meister.
LG Tiger Lilly
Tiger Lilly
 
Beiträge: 167
Registriert: Donnerstag 5. Juni 2014, 18:55
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: Single


Zurück zu Orgasmus - Höhepunkt und Ejakulation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast