ihr kitzler ...

Moderatoren: Gianna Chanel, admin, Jan Winter

ihr kitzler ...

Beitragvon Mike1989 » Freitag 25. Juli 2014, 16:55

hi leute.
ich hab mich endlich map durchgerungen, hier danach zu fragen.

laut allem was ich gehört hab, schwillt der kitzler bei sexueller erregung an. oder?

nun .. ich hab irgendwie probleme, ihn bei ihr zu finden. auch wenns peinlich rüber kommt.
sehen tu ich garnichts.
und wenn ich mit dem finger taste, hab ich auch probleme, ihn zu finden. das is nur ein kaum spürbarer ganz kleiner punkt. kaum als "knubbel" zu bezeichnen.
und egal wie "geil" sie ist ... egal wie sehr sie erregt ist ... egal wie feucht sie ist ... der kitzler bleibt so unscheinbar und fast-nicht-existent.
also ich finde ihn kaum, und er schwillt bei

ein weiteres "problem" ist auch, dass sie dort nicht so gern angefasst werden will. zumindest nicht wenn es intensiver wird.
sie fängt an, am ganzen körper zu zucken ... (daher bin ich mir auch sicher, dass der oben beschriebene punkt der kitzler ist ^^)
aber es ist ihr unangenehm. sie sagt, sie mag es nicht wenn sie "die kontrolle verliert" ...
... würde sie aber auf diese art gern mal zum orgasmus bringen ...
Mike1989
 
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 29. Juni 2014, 04:47
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: ihr kitzler ...

Beitragvon jedimax » Freitag 25. Juli 2014, 17:10

Hallo,

ich bin manchmal ein kleiner Listen-Fetischist, deshalb auch jetzt hier eine Liste:

  1. Ja, der Kitzler schwillt bei Erregung an. Du kannst ihn dir ähnlich wie ein Penis vorstellen. Nur das er nicht vom Körper weg, sondern in den Körper sich rein erstreckt. Auch beim Kitzler gibt es viele verschiedene Formen und Größen. Manche sind größer, andere sind kleiner, runder und so weiter. Bloss weil er anschwillt bedeutet das noch lange nicht, dass er nicht zu übersehen ist.
  2. Das beste Mittel ihn zu finden ist, zu wissen wo er ist. Deshalb empfiehlt es sich, wenn man sich zeigen lässt wo der Kitzler ist und sich die Stelle merkt. Alternativ kann man auch den Intimbereich der Frau vorsichtig streicheln und auf ihre Reaktion achten.
  3. Klitorale Stimmulation ist nicht die einzige und beste Möglichkeit für den weiblichen Orgasmus. Manche Frauen fühlen sich vaginal oder anal einfach viel intensiver erregt. Und am wichtigsten für Sex ist ja eh das Gehirn.
  4. "Ich würde aber gerne mal ..." ist ein sehr häufig gehörter Satz. Oft hört man auch noch ein "ich will". Beim Sex sollten nur Sachen gemacht werden, die beide mögen. Wenn der Partner es nicht bereit ist zu tun, dann hilft alles wollen und würden von einem nicht viel weiter. Für einen gemeinsamen Konsens ist es wichtig auf einander einzugehen. Es ist genau so wichtig, dass sie sich deine Vorschläge und Ideen aufmerksam zuhört, als dass du ihre Gefühle und das, was sie (nicht) möchte achtest.
  5. Das richtige Tempo und den richtigen Druck finden. Wir Männer übertreiben gerne. Wir spielen etwas an der Frau herum. Sie zuckt und wir merken, dass es ihr gefällt. Instinktiv machen wir dann aber noch fester und noch schneller und wollen noch mehr. Aber das ist nicht gut. Wenn es gut ist, sollte man so weiter machen. Es war ja gut, also nichts ändern. Der Kitzler ist auch keine Acker, den man umpflügen muss. Immer schön vorsichtig sein, dann kann sie auch die Kontrolle behalten.
  6. Tipp: Arbeitet gemeinsam daran. Redet darüber und probiert etwas aus. Zeig ihr immer ein Stück mehr, dass sie die Kontrolle behalt. Dazu ist es immer gut, wenn du langsam und vorsichtig vorgehst, so dass sie weiß was passiert und dem Geschehen folgen kann.
  7. Extra: Wenn sie gerne die Kontrolle behält, dann gibt es vielleicht auch Sachen/Spielvarianten, die sie gerne mal ausprobieren würde. Irgendwelche Fantasien oder so. Sprich mit ihr darüber, vielleicht hat sie da ja schon konkrete Vorstellungen.
jedimax
 
Beiträge: 431
Registriert: Mittwoch 2. April 2014, 09:54
Wohnort: Raum Frankfurt
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: ihr kitzler ...

Beitragvon Leko » Freitag 25. Juli 2014, 17:16

Erstmal: Red mit ihr darüber, das hilft.

Ich hatte mal etwas mit einem Mädchen das bei der Stimulation am Kitzler auch nicht so sehr befriedigt wurde wie durch penetration (Gibt es auch).
Wenn deine Freundin nicht die Kontrolle verlieren möchte hilft, wie gesagt, reden.

Gut, haben wir das.
Ich weiß nicht ob es als Frau einfacher ist, aber ich hatte da bis jetzt keine Probleme.
Am einfachen ist es wenn man vor dem Eindrigen (falls das dein Plan ist) mit dem Finger entlang zu gleiten, bis zu zu einer leichten Erhebung kommst, die am 'Anfang' der Scheide sitzt, wenn du nämlich schon 'drin' bist, ist das vermutlich ein nicht ganz so leichtes Unterfangen.
Den Kitzler muss man je nach Frau unterschiedlich (oder gar nicht) berühren, damit es für sie Angenehm ist.
Von langen, kantigen oder dreckigen Fingernägeln rate ich aber generell ab, ist nämlich eigentlich nur unangenehm (und teilweise unhygenisch, über soetwas will man beim Sex nicht nachdenken müssen).
Mittendrin stelle ich mir das Unangenehm vor.. ich weiß aber nicht warum, vermutlich haben andere da mehr Ahnung.

Falls ihr über das Thema generell geredet habt (oder du einfach ein offener Mensch ist, der die Karten auf den Tisch legt) kannst du ihr dein Problem auch schildern, sie kann dir dann bestimmt ein bisschen besser Helfen.
Man ist ja, egal wo, anatomisch nicht gleich.
...Selbst habe ich aber auch nie gemerkt, das der Kitzler angeschwollen ist, aber auch das ist wohl von Frau zu Frau unterschiedlich.

Hoffentlich konnte ich dir ein wenig weiter helfen.
Leko
 
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 25. Juli 2014, 16:47
Geschlecht: Transmann
Beziehungsstatus: Muss nicht jeder wissen

Re: ihr kitzler ...

Beitragvon Smilexxx » Freitag 25. Juli 2014, 19:38

Ich persönliche finde als Frau den direkten Kitzlerkontakt total unangenehm und epfinde das als Schmerzhaft. Gut möglich das es deiner Freundin genauso geht, sie soll die am besten zeigen wie sie sich da unten anfassen kann. Und geh weg von dem was man in Pornos sieht wo auf das arme Ding oft halb eingeprügelt wird und die Frau die Bude zamstöhnt :D
sei sanft aber sag ihr dass sie jederzeit stopp sagen kann, achte auf ihre reaktionen: zieht sie das Becken von dir weg mach nicht den fehler wieder nachzurücken mit der hand, schiebt sie das Becken zu dir darfst du intensiver werden.
Aber am wichtigsten ist einfach das reden, und vielleicht sollte sie selber ihren Körper noch etwas erkunden, man muss ja nicht direkt an den Kitzler gehen, die Regionen darum sind auch sehr erregbar und es tut mir z.B. nicht weh sodass ich die Stimmulation da am liebsten habe ;)
Smilexxx
 
Beiträge: 235
Registriert: Dienstag 15. April 2014, 11:25
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: ihr kitzler ...

Beitragvon Tiger Lilly » Freitag 25. Juli 2014, 20:34

Es sind ja schon viele gute Sachen gesagt worden, aber trotzdem vielleicht auch noch mein Senf dazu.

Jede Frau ist unterschiedlich, nicht nur anatomisch (dazu sollten alle Fragen beantwortet sein) sondern hat auch andere Vorlieben. So wie du es beschreibst, scheint deiner Freundin die Klitorisstimulation wirklich ein bisschen zu viel zu sein. Das muss gar nicht an dir liegen. Gerade wenn frau sehr erregt ist, kann klitorale Stimulation sehr schnell von extrem toll zu überreizt und fast schmerzhaft übergehen. Da kann es helfen auf die Umgebung auszuweichen oder statt der Finger den Mund/die Zunge zur Stimulation zu verwenden. Es gibt ja auch noch genug andere erogene Zonen auf so einem Menschenkörper.

Noch eins: Ein zuckender Frauenkörper ist nah dran am Orgasmus oder dabei ihn zu erleben. Und ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie ein Orgasmus OHNE Kontrollverlust geht. Für mich ist das mit das Wesen des Orgasmusses (komisches Wort...): Das man die Kontrolle verliert, sich fallen lässt und nicht mehr zurück kann. Gerade letzteres sollte den meisten Männern bekannt vorkommen. Beim Orgasmus mutiert man doch naturgemäß und gezwungenermaßen zum neuronal und hormonell gesteuerten Zombie, das geht gar nicht anders. Sonst ist es kein Orgasmus im engeren Sinne.
Deshalb finde ich jedenfalls die Aussage deiner Freundin etwas lustig oder merkwürdig. Vielleicht braucht sie noch ein bisschen mehr Zeit, um sich beim Sex absolut entspannen zu können...

Viel Spaß beim Körper erforschen,
Tiger Lilly
Tiger Lilly
 
Beiträge: 167
Registriert: Donnerstag 5. Juni 2014, 18:55
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: Single

Re: ihr kitzler ...

Beitragvon Deltastorm97 » Dienstag 29. Juli 2014, 15:27

Ich hab mal ne kurze Zwischenfrage.
Wenn ich meine Freundin so streichle dann meistens während sie eine Hose an hat, ich sehe also nicht wo ich sie streichle sondern kann es nur ungefähr erfühlen.
Normalerweise kann sie davon auch nicht genug bekommen, aber wenn sie ihre Tage hat fängt es für sie ab einem gewissen Punkt an unangenehm zu werden. Vorher findet sie es aber genau so angenehm wie immer

Tiger Lilly hat geschrieben:...wenn frau sehr erregt ist, kann klitorale Stimulation sehr schnell von extrem toll zu überreizt und fast schmerzhaft übergehen....


Theoretisch könnte das ja was damit zu tun haben, aber warum dann nur während sie ihre Tage hat?
Deltastorm97
 
Beiträge: 16
Registriert: Montag 28. April 2014, 21:37
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: ihr kitzler ...

Beitragvon Tiger Lilly » Dienstag 29. Juli 2014, 21:07

Deltastorm97 hat geschrieben:Normalerweise kann sie davon auch nicht genug bekommen, aber wenn sie ihre Tage hat fängt es für sie ab einem gewissen Punkt an unangenehm zu werden. Vorher findet sie es aber genau so angenehm wie immer

Tiger Lilly hat geschrieben:...wenn frau sehr erregt ist, kann klitorale Stimulation sehr schnell von extrem toll zu überreizt und fast schmerzhaft übergehen....


Theoretisch könnte das ja was damit zu tun haben, aber warum dann nur während sie ihre Tage hat?


Ja, kann es. Denn während der Tage ist der gesamte Genitalbereich stärker durchblutet und damit erregbarer. Und damit eben auch schneller über den Punkt, an dem alles zu viel wird und insbesondere die Klitoris überreizt ist. Näheres dazu findest du auch in diesem Thema http://forum61.de/viewtopic.php?f=17&t=445.

LG Tiger Lilly
Tiger Lilly
 
Beiträge: 167
Registriert: Donnerstag 5. Juni 2014, 18:55
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: Single


Zurück zu Orgasmus - Höhepunkt und Ejakulation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast