zu später Samenerguss

Moderatoren: Gianna Chanel, admin, Jan Winter

zu später Samenerguss

Beitragvon jan1996 » Montag 1. September 2014, 01:02

Hallo,

Mein Problem ich habe jetzt seit etwas längerer Zeit wieder regelmäßig Geschlechtsverkehr alles schön und gut aber ich brauche richtig lange bis Och zum Samenerguss komme und es sehr nervig ihr (meine Partnerin) ist es auch schon aufgefalle könnt ihr mir sagen woran es liegt? :oops: :?:

Freu mich über jede Hilfe
jan1996
 
Beiträge: 1
Registriert: Montag 1. September 2014, 00:56
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Single

Re: zu später Samenerguss

Beitragvon jedimax » Montag 1. September 2014, 08:23

Hallo,

das kann viele verschiedene Gründe haben. Jedoch ist es meistens eine Kopfsache. Manchmal hört man Sachen wie "sie ist nicht eng genug" oder " ohne Kondom ist es eh besser". Ist aber alles Quatsch, denn meistens sitzt des Problem im Kopf. Sex ist eine Kopfsache. Vielleicht stört dich etwas an der Beziehung oder etwas ganz anderes (Schule, Uni, Arbeit). Wenn man mit den Gedanken immer bei anderen Sachen ist, kommt man schwerer zum Sex. Versuche dich fallen zu lassen. Vertrauen aufzubauen und einfach mal nur zu genießen und alles andere zu vergessen.

PS: Ja, es kann auch sein, dass sich nur dein Unterbewusststein mit irgendwelchen Problem rumärgert, ohne dass du es überhaupt merkst.
jedimax
 
Beiträge: 431
Registriert: Mittwoch 2. April 2014, 09:54
Wohnort: Raum Frankfurt
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: zu später Samenerguss

Beitragvon Alex13 » Montag 1. September 2014, 16:29

ja ich stimme jedimax zu! ein haupsächlicher Grund kann Stress im Alltag sein, das kann die Erektion schon beeinflussen. Einfach mal runterfahrn dann klappt das schon! :)
Alex13
 
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 31. August 2014, 20:09
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Single

Re: zu später Samenerguss

Beitragvon ScottyEnergy » Montag 8. September 2014, 05:52

Heyho,

Wie schon teils beschrieben können Stress im Alltag oder zwischen dir und deiner Partnerin Auslöser sein.
Medizinische Probleme halte ich(!) für sehr unwahrscheinlich, sofern dir sonst nichts aufgefallen ist, falls das deine Befürchtung ist/war.
Vielleicht kann es dir helfen, mögliche Stressquellen zu eliminieren(Zeitdruck, Gedanken an Termine, Stress,...)!
Gestaltet euren Sex nach Lust und Laune um, probiert aus was euch in den Sinn kommt, vielleicht entdeckt ihr etwas was das Problem verschwinden lässt :)

MfG Scotty
ScottyEnergy
 
Beiträge: 3
Registriert: Montag 8. September 2014, 04:57
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Single


Zurück zu Orgasmus - Höhepunkt und Ejakulation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast