[An die Mädchen/Frauen] Wohin beim Blowjob kommen?

Moderatoren: Gianna Chanel, admin, Jan Winter

[An die Mädchen/Frauen] Wohin beim Blowjob kommen?

Beitragvon xExIIsT3nZx » Dienstag 23. Juni 2015, 04:36

Hallo,

ich hätte eine Frage an die Mädchen und Frauen hier in dem Forum aber auch an die Jungen und Männer die Erfahrungen damit haben. Meine Frage: Wohin am besten beim Blowjob kommen und der Freundin vorher bescheid sagen?

LG
xExIIsT3nZx
xExIIsT3nZx
 
Beiträge: 17
Registriert: Montag 15. September 2014, 18:08
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Single

Re: [An die Mädchen/Frauen] Wohin beim Blowjob kommen?

Beitragvon Mungu » Dienstag 23. Juni 2015, 16:02

Ich gehöre zwar nicht deinem gewünschten Antwortgeschlecht an, aber ich möchte dir trotzdem mal meine Meinung sagen.

Erstmal ist nicht jede Frau gleich. Es gibt Frauen, die mögen den Geschmack von Sperma und dann gibt es wiederum Frauen, die mögen es nicht. Dementsprechend kann man auch nicht einheitlich sagen, was nun das Richtige ist, da es immer auf die Partnerin ankommt.

Persönlich würde ich das Thema einfach vorher zur Sprache bringen, bevor es überhaupt zum Blowjob kommt. So weiß man direkt bescheid und muss sich auch nicht so viele Gedanken während des Blasens machen. Dadurch wird auch der Blowjob selber angenehmer, weil man einfach den Kopf frei hat. Natürlich sollte man den Wunsch der Frau dann auch dementsprechend respektieren. Also wenn sie gesagt hat, dass sie kein Sperma im Mund haben möchte, sollte man es nicht einfach in ihren Mund spritzen. Da ist dann wiederum natürlich angebracht, dass man ihr Bescheid gibt. Eine andere Lösung wäre auch einfach ein Kondom zu verwenden. Dann ist es für die Frau garantiert, dass sie nichts abbekommt. Obendrein schützt es auch vor sexuell übertragbaren Krankheiten, die auch beim Oralverkehr übertragen werden können, auch wenn die Chance meistens geringer ist, als bei der Penetration. Trotzdem besteht diese Gefahr natürlich.

Sollte das Thema vorher nicht besprochen sein, würde ich ihr auf jedenfall bescheid sagen, wenn ich dabei bin zu kommen. Das merkt man ja, wenn man soweit ist. Dann kann man an ihrer Reaktion wahrscheinlich auch abschätzen, was sie gerne hätte. Hört sie auf, mag sie es wahrscheinlich nicht, wenn du in ihrem Mund kommst, wenn sie aber weiter macht, wird sie wohl nichts dagegen haben.

Persönlich würde ich aber empfehlen, das Ganze einfach vornherein abzuklären. Um so weniger Stress hat man dann beim Blowjob und kann das mehr genießen.
Mungu
 
Beiträge: 44
Registriert: Montag 5. Mai 2014, 00:41
Wohnort: Fambach
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: [An die Mädchen/Frauen] Wohin beim Blowjob kommen?

Beitragvon xExIIsT3nZx » Dienstag 23. Juni 2015, 16:42

Alles klar, vielen dank für die ausführliche und hilfreiche Antwort! :-)
xExIIsT3nZx
 
Beiträge: 17
Registriert: Montag 15. September 2014, 18:08
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Single

Re: [An die Mädchen/Frauen] Wohin beim Blowjob kommen?

Beitragvon Tiger Lilly » Freitag 26. Juni 2015, 21:19

Auch wenn die vorherige Antwort schon sehr gut und ausführlich war, sollst du doch auch noch die gewünschte Frauen-Antwort bekommen ;-).

Ich persönlich habe nichts gegen den Geschmack von Sperma, finde es inniger, wenn der Mann in meinen Mund kommt und genieße außerdem den Vorteil, dass es dann nicht so eine Sauerei gibt im Bett ;-). Kondome beim Oralsex finde ich persönlich einfach vom Mundgefühl her sehr unangenehm und da hilft es auch nix, wenn der Penis dann nach Erdbeer schmeckt, das find ich eher erst recht abstrus.

ABER: Jede Frau ist anders und es soll ja reihenweise Damen geben, die sich kaum was ekligeres als Sperma im Mund vorstellen können und darauf sollte man als Mann dann auch Rücksicht nehmen. Gerade wenn man sich noch nicht so gut kennt oder aber auch wenn man mit Sex noch eher unerfahren ist, sollte man das vorher einfach ungezwungen und kurz absprechen. Dann gibt es keine Missverständnisse und keine Unzufriedenheiten.
Mit ein bisschen Erfahrung bei beiden oder aber auch wenn man den Partner etwas besser kennt, merkt man dann schon, wann es soweit ist und kann auch als Frau rechtzeitig reagieren.

Wohin, wenn nicht in den Mund, frau es am liebsten hat, dazu kann ich leider nichts sagen, siehe oben.

Ich hoffe, das war dir eine hilfreiche Antwort.
LG Tiger Lilly
Tiger Lilly
 
Beiträge: 167
Registriert: Donnerstag 5. Juni 2014, 18:55
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: Single

Re: [An die Mädchen/Frauen] Wohin beim Blowjob kommen?

Beitragvon Smilexxx » Freitag 24. Juli 2015, 10:25

Also ich gehöre zur Fraktion, dass ich sperma richtig eklig finde und es nicht in meinem Mund haben möchte. Mittlerweileweis ich aus erfahrung wann mein freund soweit ist, davor hat er mir immer bescheid gegeben. Entweder kommt er dann auf seinen bauch oder meine brüste je nach position ;)
Aber einfach fragen, aber auf keinen Fall einfach mal kommen lassen^^
Smilexxx
 
Beiträge: 235
Registriert: Dienstag 15. April 2014, 11:25
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: [An die Mädchen/Frauen] Wohin beim Blowjob kommen?

Beitragvon LilaLena » Samstag 12. September 2015, 23:15

Also ich bin da unkompliziert. Solange wir danach schön duschen gehen und ich das klebrige etwas loswerde, ist es mir egal wohin Mann spritzt. Persönlich finde ich es gut, wenn es auf den Bauch trifft, weil ich es da wirklich kommen sehe. :)
Benutzeravatar
LilaLena
 
Beiträge: 30
Registriert: Sonntag 6. Juli 2014, 19:35
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: [An die Mädchen/Frauen] Wohin beim Blowjob kommen?

Beitragvon jenny » Mittwoch 15. Juni 2016, 23:50

also, ich bin jetzt ü40, und seit 20 jahren verheiratet. bis vor ca. 5-6 jahren stand ich auch nicht unbedingt darauf, meinem mann einen zu blasen. aber seit dem haben sich die vorlieben irgendwie verschoben - und wir machen das regelmässig (also, nicht täglich... eher so ein mal im monat). dabei mag ichs dann schon, wenn mein mann mir seinen samen dann in den mund spritzt. ich schlucks dann auch einfach runter - den geschmack hab ich eigentlich ganz gern ;)
jenny
 
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 12. Juni 2016, 13:45
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: Verheiratet


Zurück zu Orgasmus - Höhepunkt und Ejakulation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast