Mädchen und Pornos?

Moderatoren: Gianna Chanel, admin, Jan Winter

Re: Mädchen und Pornos?

Beitragvon jedimax » Mittwoch 2. April 2014, 14:06

Seriyahem hat geschrieben:Das ist vielleicht eine dumme Frage, aber mich würde mal folgendes Interessieren:
Gucken Frauen auch mal schwulen Pornos um sich an den hübschen Männern aufzugeilen und erregt es sie so sehr, wie wenn wir "Männer" Lebsenpornos sehen oder so ?.
Ihr glaubts vielleicht nicht, aber diese Frage stelle ich mir schon seit ca. 5 Jahren :D.

Wäre wirklich stark wenn sich mal einige Frauen äußern könnten ;-).

Liebe Grüße


Ich muss da auch mal als Mann meinen Senf dazu geben. Wir wir schon gemerkt haben, unterscheiden sich die Vorlieben bei Pornos und auch die der Darsteller/Innen. Ich bin sicher, dass es sowohl Frauen gibt, die Schwulenpornos richtig gut finden. Aber auch manche das ekelig finden und viele, viele Frauen sich irgendwo dazwischen wieder finden.

Ist ja auch bei uns Männern und Lesbenpornos so. Manchen gefällt es, anderen nicht. Wo genau die breite Masse da ist, weiß ich nicht. Aber wie immer: Jeder nach seinem eigenen Tempo, scheiss auf die Masse/Gruppenzwang.
jedimax
 
Beiträge: 431
Registriert: Mittwoch 2. April 2014, 09:54
Wohnort: Raum Frankfurt
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: Mädchen und Pornos?

Beitragvon Ásatrú » Mittwoch 2. April 2014, 14:17

Das ist vielleicht eine dumme Frage, aber mich würde mal folgendes Interessieren:
Gucken Frauen auch mal schwulen Pornos um sich an den hübschen Männern aufzugeilen und erregt es sie so sehr, wie wenn wir "Männer" Lebsenpornos sehen oder so ?.
Ihr glaubts vielleicht nicht, aber diese Frage stelle ich mir schon seit ca. 5 Jahren :D.

Wäre wirklich stark wenn sich mal einige Frauen äußern könnten ;-).

Liebe Grüße


Erstmal: Keine Frage ist dumm! :)
"Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen." ~Platon


Das hab ich aus dem Thread "Was schaut ihr?;)", da hat sich ein Mädchen dazu geäußert was sie so anschaut, das Erste dürfte ganz interessant für dich sein! :)

Na gut, wenn es interessiert: Sex zwischen Männern, blasen, squirten, Männer, die ohne Anfassen/Hände kommen, Doggy...



Grüße

Ásatrú
Benutzeravatar
Ásatrú
 
Beiträge: 20
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 20:56
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: Mädchen und Pornos?

Beitragvon Patrick » Mittwoch 2. April 2014, 15:53

Ich muss da mal mein Ketschup dazu geben zu Lesben-Pornos.

Ich für meinen Teil kann sie nicht ab - sie törnen mich überhaupt nicht an.
Alleine der Gedanke dahinter "Sie ist lesbisch (Ok, Porno ist gespielt. ist klar), was soll sie mit mir?" lässt das ganze für mich uninteressant erscheinen.

Genau so törnt der Akt an sich mich überhaupt nicht an. Das gleiche gilt für Dildo's oder sonstiges.

Vielleicht ist meine Fantasie mittlerweile eingerostet, aber mich törnt es nicht.
_

Zum Thema Pornos in einer Beziehung; Reize kann ich mir auch im Kamasutra-Buch holen, dafür brauche ich keine Pornos.
Einerseits wird gesagt "Pornos erwecken ein falsches Bild vom Akt an sich", dann brauche ich es aber auch nicht in der Beziehung. Habe dieses Argument oft vom weiblichen Geschlecht gehört.


Bin auch ein sehr eiversüchtiger Typ. Egal ob es jetzt um einen jungen geht der mehr oder weniger zu bieten hat, bin da sehr eigen.

Möchte somit ungern das sich Frauchchen dann andere Männer anschaut.
Patrick
 
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 16:36
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Single

Re: Mädchen und Pornos?

Beitragvon Steffen » Mittwoch 2. April 2014, 16:52

Patrick hat geschrieben:Ich muss da mal mein Ketschup dazu geben zu Lesben-Pornos.

Ich für meinen Teil kann sie nicht ab - sie törnen mich überhaupt nicht an.
Alleine der Gedanke dahinter "Sie ist lesbisch (Ok, Porno ist gespielt. ist klar), was soll sie mit mir?" lässt das ganze für mich uninteressant erscheinen.

Genau so törnt der Akt an sich mich überhaupt nicht an. Das gleiche gilt für Dildo's oder sonstiges.

Vielleicht ist meine Fantasie mittlerweile eingerostet, aber mich törnt es nicht.
_

Zum Thema Pornos in einer Beziehung; Reize kann ich mir auch im Kamasutra-Buch holen, dafür brauche ich keine Pornos.
Einerseits wird gesagt "Pornos erwecken ein falsches Bild vom Akt an sich", dann brauche ich es aber auch nicht in der Beziehung. Habe dieses Argument oft vom weiblichen Geschlecht gehört.


Bin auch ein sehr eiversüchtiger Typ. Egal ob es jetzt um einen jungen geht der mehr oder weniger zu bieten hat, bin da sehr eigen.

Möchte somit ungern das sich Frauchchen dann andere Männer anschaut.


Was die "Lesben-Pornos" angeht, so kann ich Dir im Großen und Ganzen zustimmen, damit bist Du nicht allein. :P
Diese Art des Pornos limitiert die Fantasie meiner Meinung nach einfach zu stark, da gibt es bessere Alternativen.
Für viele Leute hat es "noch" einen gewissen Reiz, was ist natürlich voll und ganz nachvollziehen kann.

Liebe Grüße

Steffen
Steffen
 
Beiträge: 76
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 17:04
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Muss nicht jeder wissen

Re: Mädchen und Pornos?

Beitragvon Joyce » Mittwoch 2. April 2014, 21:23

Ich weiß zwar nicht, wie sich das für einen Mann anfühlt wenn er geil ist, aber ich guck mir auch schwulenpornos an um mich dran aufzugeilen ^^
Benutzeravatar
Joyce
 
Beiträge: 103
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 19:18
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: Muss nicht jeder wissen

Re: Mädchen und Pornos?

Beitragvon Seriyahem » Donnerstag 3. April 2014, 09:26

Joyce hat geschrieben:Ich weiß zwar nicht, wie sich das für einen Mann anfühlt wenn er geil ist, aber ich guck mir auch schwulenpornos an um mich dran aufzugeilen ^^


Yay Joyce, danke für deinen Beitrag ;-)
Benutzeravatar
Seriyahem
 
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 15:37
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: Mädchen und Pornos?

Beitragvon Schwarzsturm » Donnerstag 3. April 2014, 16:52

Also sagen wir's so.
Ich hab ne gute Freundin und wir gucken uns echt "Just for Fun" Pornos an...aber eher nichts Normales, sondern eher ekelhafte oder witzige Sachen :D
Schwarzsturm
 
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 3. April 2014, 16:38
Wohnort: Sachsen
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Single

Re: Mädchen und Pornos?

Beitragvon PeterPantoffel61 » Donnerstag 3. April 2014, 17:23

Servus,

natürlich gucken Frauen Pornos - warum auch nicht? Und generell muss doch jeder für sich selber wissen, ob und was er mag. Da sollte man auch nicht zwischen den Geschlechtern unterscheiden.

Oder anders gesagt: "Frauen gucken keine Pornos! Die spielen ja im Film mit und kennen die Geschichte schon!" *lach*

Vg,
Pete.
PeterPantoffel61
 
Beiträge: 32
Registriert: Mittwoch 2. April 2014, 18:01
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: Mädchen und Pornos?

Beitragvon swedenprincess » Freitag 4. April 2014, 19:23

ich bin erlich,

ich finde es manchmal auch ganz erregent.

natürlich schaue ich warscheinlich nicht ganz so viele wie jetzt zum beispiel mein 16 jähiger bester kumpel, aber an sich eigentlich shcon.

ich finde selebr aber eigentlich nicht den akt an sich so itneressant, sondern viel mehr das gefüehl dabei, das erregende, das sich dabei berühren und denken man wäre nicht alleine...

ich selber im freundeskreis gehe damit auch sehr offen um.
bin aber eher von jungs umgeben, da mädels mir zu zickig und so sind, die runde GTA V würde ich nicht für eine freundin beenden.

lg swedenprincess
Benutzeravatar
swedenprincess
 
Beiträge: 144
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 17:15
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: Mädchen und Pornos?

Beitragvon Allahf » Mittwoch 9. April 2014, 18:51

stört mich nicht ;) Im gegenteil, das bietet eine gesprächsgrundlage
Allahf
 
Beiträge: 61
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 19:33
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

VorherigeNächste

Zurück zu Pornos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast