Hilfe, ich habe schmerzen :(

Moderatoren: Gianna Chanel, admin, Jan Winter

Hilfe, ich habe schmerzen :(

Beitragvon Lillyan » Dienstag 27. Mai 2014, 21:23

(17 Jahre alt, Weiblich)

Hallo Zusammen,
seit ich entjungvert wurde (das ist fast ein ganzes Jahr her) habe ich immer schmerzen wenn bei mir der Penis eingeführt wird. Er kommt nur Stück für Stück vorran, da es mir sehr wehtut. Ist er erstmal ganz drin geht es besser, doch dann fängt es an zu brennen.
Ich weiß nicht was ich tun soll und er ist auch schon ganz verzweifelt :(
Bitte helft mir.
Danke.
Lillyan
 
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 27. Mai 2014, 21:15
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: Hilfe, ich habe schmerzen :(

Beitragvon Johanna » Dienstag 27. Mai 2014, 21:41

Hallo,

ich kann mir vorstellen das es gut wäre das mit deinem Frauenarzt zu besprechen, der hat da bestimmt Ahnung und kann dir weiter helfen ;)

LG
Johanna
Johanna
 
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 21. Mai 2014, 19:48
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: Hilfe, ich habe schmerzen :(

Beitragvon Lillyan » Dienstag 27. Mai 2014, 22:29

Danke für deine Antwort :)
Ja daran habe ich auch schon gedacht, das Problem dabei ist allerdings das ich nicht gerne mit Ärzten rede :( Vor allem nicht über soetwas
Lillyan
 
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 27. Mai 2014, 21:15
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: Hilfe, ich habe schmerzen :(

Beitragvon Johanna » Dienstag 27. Mai 2014, 22:41

wenn du mit deiner jetzigem artz oder ärztin nich klar kommst kannst du ja einfach wechseln, frag deine Freundinnen ob sie einen empfehlen können oder so und lass dich von dem beraten ;)
LG
Johanna
Johanna
 
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 21. Mai 2014, 19:48
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: Hilfe, ich habe schmerzen :(

Beitragvon Smilexxx » Dienstag 27. Mai 2014, 23:24

Lillyan hat geschrieben:Danke für deine Antwort :)
Ja daran habe ich auch schon gedacht, das Problem dabei ist allerdings das ich nicht gerne mit Ärzten rede :( Vor allem nicht über soetwas


Tut mir leid dir das sagen zu müssen aber sowas MUSS man lernen! Mit seinen Ärzten Klartext zu reden ist WICHTIG um Probleme zu lösen, wenn man nicht sagt was sache ist und alles nur umschreibt werden die die eigentliche Ursache niemals finden! ;) und bedenke die Ärzte haben auch wenn du Minderjährig bist eine absolute Schweigepflicht, wenn es dir hilft kannst du deinen Partner ja vielleicht mitnehmen ;)
ich verstehe deine Probleme im übrigen, das einführen muss bei mir oft auch stückenweise gehen da es sonst zu sehr weh tut, bei uns liegt aber auch öfters mal eine längere Zeit zwischen dem Sex, liegt bei uns wohl eher daran. Wenn du schon mit dem erneuten Gedanken "es tut gleich wieder weh" an Sex ran gehst wirst du aber natürlich erst recht nicht feucht ;) also zur Sicherheit vielleicht mal Gleitgel benutzen oder einfach versuchen die Angst wegzukriegen.

Sonst hilft nur der Arzt um körperliche Ursachen ausschließen zu können
Smilexxx
 
Beiträge: 235
Registriert: Dienstag 15. April 2014, 11:25
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: Hilfe, ich habe schmerzen :(

Beitragvon jedimax » Mittwoch 28. Mai 2014, 09:33

1. Frauenarzt (bzw. Ärztin): Gerade für solche Falle ist sie ja da. Sie hat absolute Schweigepflicht, egal was du ihr erzählst. Sogar vor der Polizei oder Gericht darf sie nichts erzählen, was du ihr anvertraut hast.

2. Oftmals liegen die Gründe in der Psyche. Man verkrampft sich, kann sich nicht entspannen und den Kopf frei bekommen. Wenn man schon mit einer schmerzlichen Erwartungshaltung herangeht, dann kann dies das Ergebnis auch stark beeinflussen (also Schmerzen).

3. Beim Sex immer ganz ganz langsam vorangehen. Romantische Stimmung machen und ein ausgiebiges Vorspiel kann da schon sehr viel helfen. Probiert vielleicht mal neue Sachen aus. Es muss ja nicht unbedingt eine neue Stellung/Penetration sein, sondern etwas was euch in Stimmung bringt (zB Porno).
jedimax
 
Beiträge: 431
Registriert: Mittwoch 2. April 2014, 09:54
Wohnort: Raum Frankfurt
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: Hilfe, ich habe schmerzen :(

Beitragvon Philipp Grötzinger » Dienstag 3. Juni 2014, 11:42

Hey
Hast du schon mal ausprobiert Gleitgehl zu benutzen. Vielleicht hilft es dir schon wenn es einfach ein bisschen feuchter ist beim einführen.

MFG
Philipp Grötzinger
 
Beiträge: 22
Registriert: Sonntag 1. Juni 2014, 23:45
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Single

Re: Hilfe, ich habe schmerzen :(

Beitragvon Tiger Lilly » Mittwoch 18. Juni 2014, 22:38

Hey Lillyan,
ich hab dieses Thema erst jetzt entdeckt. Natürlich, man kann mit allen möglichen Problemen zum Arzt gehen, die müssen schweigen... alles korrekt. Nur glaube ich, dass das in deinem Fall gar nicht nötig ist. Ich vermute, dass keine krankhafte, körperliche Ursache deine Schmerzen beim Sex verursacht.
Ich hatte am Anfang ein ähnliches Problem und war einfach zu angespannt, auch wenn Partner, Atmosphäre und alles gepasst haben. jedimax hat es auch sehr gut auf den Punkt gebracht.

jedimax hat geschrieben:Oftmals liegen die Gründe in der Psyche. Man verkrampft sich, kann sich nicht entspannen und den Kopf frei bekommen. Wenn man schon mit einer schmerzlichen Erwartungshaltung herangeht, dann kann dies das Ergebnis auch stark beeinflussen (also Schmerzen).


Deshalb mein Rat an dich: Erwarte nicht zu viel, mach dir keinen Druck, dass der Sex plötzlich ganz großartig werden muss. Sprich mit deinem Freund unbedingt darüber! Nur so kann er Rücksicht darauf nehmen, kann im Vorspiel dafür sorgen, dich mehr zu entspannen und beim Eindringen besonders vorsichtig sein. Vielleicht hilft dir auch eine gewisse Pause vom Penetrations-Sex, einfach um nicht jedes Mal wieder mit Anspannung und Angst vor Schmerzen zu starten. Bei mir jedenfalls war das letztlich der Schlüssel zum entspannten, schmerzfreien und erfüllenden Sex.

LG Tiger Lilly
Tiger Lilly
 
Beiträge: 167
Registriert: Donnerstag 5. Juni 2014, 18:55
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: Single

Re: Hilfe, ich habe schmerzen :(

Beitragvon Lillyan » Freitag 8. August 2014, 01:42

Hallo liebe Freunde,
Also ich habe einiges ausprobiert, und habe gemerkt das es wirklich eine kopfsache ist...denn manchmal habe ich mehr und manchmal wieder weniger Schmerzen. Leider ist es noch nicht schmerzfrei :( Aber ich werde weiter probieren und mich über detailierte Vorschläge freuen :)
Lillyan
 
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 27. Mai 2014, 21:15
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung


Zurück zu Körper

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast