Hoden/Unterleib schmerzen

Moderatoren: Gianna Chanel, admin, Jan Winter

Hoden/Unterleib schmerzen

Beitragvon Loooris:) » Montag 4. August 2014, 13:58

Hallo,
Schon seid längerem habe ich das Problem, dass meine Hoden und mein Unterleib schmerzt. Der schmerz ist wie ein Drücken. Der Schmerz tritt nur auf, wenn ich jemanden küsse und mich zu ihm "hingezogen" fühle. Also nur Richtung Sex, sonst nie.
Küsse sind z.b Auslöser
Der Schmerz ist unten am Bauch, und wenn man die Hoden berührt. Beim Sex oder anderen Sachen ist es jedoch dann weg..

Was kann ich tun?
Loooris:)
 
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 16:53
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: Muss nicht jeder wissen

Re: Hoden/Unterleib schmerzen

Beitragvon FanolParadise » Dienstag 20. Januar 2015, 14:24

Bevor ich oder andere dir helfen können, bitte kläre uns auf:

In deinem Profil hast du angegeben, dass du weiblich bist. Also bist du ein Mädchen/ eine Frau. Aber im Beitrag sagst du was von einem Hoden..?!
FanolParadise
 
Beiträge: 14
Registriert: Montag 19. Januar 2015, 18:53
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Single

Re: Hoden/Unterleib schmerzen

Beitragvon Ryo » Mittwoch 21. Januar 2015, 20:21

Also ich gehe mal davon aus, dass er falsche Angaben/ keine Angaben in seinem Profil gemacht hat, was auch bei Beziehungsstatus auffällt.
ich weiß leider nicht was den Schmerz verursachen könnte aber bei solchen Sachen ist es wohl am sichersten den Arzt aufzusuchen. Keine Angst, der sieht sowas den ganzen tag, also brauchst dich nicht zu schämen :)
Ryo
 
Beiträge: 34
Registriert: Donnerstag 22. Mai 2014, 22:37
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Single

Re: Hoden/Unterleib schmerzen

Beitragvon KurzDafürDünn » Donnerstag 22. Januar 2015, 00:35

Ich kenne das nur insofern, dass mir mal die Hoden wehgetan haben, als ich manchmal Zeit mit einer Frau verbracht habe, in die ich sehr verliebt war (Film gucken und auf dabei auf dem Bett kuscheln oder küssen). Ich glaube das lag bei mir dann daran, dass ich mich sehr zu ihr hingezogen gefühlt habe, aber es keine "Entladung" gab, weil ich zu der Zeit noch garkeinen Sex hatte. Wenn ich manchmal hinterher masturbiert habe, dann kam das Zeug schon mit enormen Druck herausgeschleudert, im Vergleich zu sonst.

Beachte aber, dass es bei zu keinen Unterleibsschmerzen kam, es waren nur die Hoden. Und dieser Schmerz/Druck hat sich meist innerhalb einer Stunde etwa aufgebaut.
KurzDafürDünn
 
Beiträge: 52
Registriert: Mittwoch 3. Dezember 2014, 21:15
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: Hoden/Unterleib schmerzen

Beitragvon Tintenkiller » Dienstag 24. März 2015, 01:50

Stichpunkt Kavaliersschmerzen. Hab ich auch ziemlich

https://www.youtube.com/watch?v=o25hVIPEAm4&ab_channel=61MinutenSex
Tintenkiller
 
Beiträge: 25
Registriert: Donnerstag 8. Mai 2014, 17:39
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung


Zurück zu Körper

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast