Analsex und Hämorrhoiden ?

Moderatoren: Gianna Chanel, admin, Jan Winter

Analsex und Hämorrhoiden ?

Beitragvon Puck » Montag 28. Dezember 2015, 01:21

hi,
also ich bin mir unsicher ob ich das Thema richtig zugeordnet habe, aber es geht hämorrhoiden.
Meine Frage wäre wie man damit bei seinem Partner umgeht, wenn man selbst betroffen ist. Mir ist das und wäre,wenn ich einen Partner hätte, sehr peinlich :? . Wie reagiert der andere darauf wenn er dies beim Sex sieht? Und kann man bzw. sollte man nach erfolgreicher behandlung wieder analsex haben?

LG Puck
Puck
 
Beiträge: 10
Registriert: Freitag 23. Mai 2014, 17:01
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: Single

Re: Analsex und Hämorrhoiden ?

Beitragvon Rising Sun » Freitag 1. Januar 2016, 12:22

Hallo Puck,
Als erstes würde ich offen mit dem Thema bei meinem Partner umgehen. Auch wenn du es peinlich findest. Jeder kann mal Probleme mit den Hämorrhoiden bekommen. Mir würde es beispielsweise nicht gefallen wenn ich beim Sex o.ä. eine böse Überraschung erlebe, wenn ich es dann dort erst entdecke/ 'erfahre'. Da würde ich mir mehr Offenheit vom Partner wünschen.
Nach der erfolgreichen Behandlung kannst du wieder Analsex praktizieren dadurch entsteht keine Hämorrhoidenerkrankung, habe ich bei Queer.de gelesen. Jedoch solltest du nocheinmal bei einem Arzt fragen. (Muss ja nicht alles richtig sein was auf der Seite steht.)
Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.
Liebe Grüße
Sunny
Rising Sun
 
Beiträge: 13
Registriert: Montag 22. September 2014, 17:24
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: Muss nicht jeder wissen


Zurück zu Körper

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast