E-Stim

basteln, kaufen, benutzen

Moderatoren: Gianna Chanel, admin, Jan Winter

Re: E-Stim

Beitragvon Joyce » Dienstag 20. Mai 2014, 06:27

Sry, ist noch nich soo lange her, dass ich es testen konnte ;)

wen es interessiert, dem kann ich die Anschaffung schon empfehlen, ist auf jeden Fall was anderes als ein herkömlicher Dildo oder Vibrator.
Und es gibt ja auch noch andere Dinge, die man da anschließen kann...Analplugs oder Schlaufen z. B. Könnte mir vorstellen, dass das Gerät gerade was für Männer ist ;)
Mehr Geld würde ich momentan nicht dafür ausgeben, vielleicht, wenn ich es öfter verwendet habe und besser damit umgehen kann ;) habe jetzt knapp 120,-€ für alles zusammen bezahlt....das ist schon ne Stange Geld :roll:

Musst dich doch nich entschuldigen, dafür ist das Forum doch da :)

Bin ich denn die Einzige, die Erfahrungen damit hat?
Benutzeravatar
Joyce
 
Beiträge: 103
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 19:18
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: Muss nicht jeder wissen

Re: E-Stim

Beitragvon Durtal » Freitag 26. September 2014, 19:49

Dafür gibt es ein sehr schönes toot, es seht aus wie eine Metallplatte die man mit einer Hand umschließt, dabei spürt man selber gar keinen strom aber wen man jemanden dann z.b. mit der anderen Hand berührt spürt derjenige den strom, man wird quasi zu 'nem menschlichen E-Stim gerät. D.h. hält er es in der Hand und penetriert seine Partnerin spürt sich über seinen Penis den strom, das gleiche gilt natürlich auch beim lecken oder fingern, umgekehrt kann natürlich auch sie es in der Hand halten wen sie bläst oder in mit der anderen Hand befriedigt. Ausprobieren konnte Ich es selber leider noch nicht (zumindest nicht beim Sex). Ein freund von mir hat es mir an meiner Hand demonstriert und ich denke das es beiden sehr viel freunde bringen kann.
Durtal
 
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 17:13
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Vorherige

Zurück zu Spielzeug

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast