Freundin zum blasen kriegen

Moderatoren: Gianna Chanel, admin, Jan Winter

Re: Freundin zum blasen kriegen

Beitragvon Allahf » Mittwoch 23. April 2014, 01:13

Hey Kofi vielen dank für die Antwort ;) Ich schau mal wie ichs mache :)
Allahf
 
Beiträge: 61
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 19:33
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: Freundin zum blasen kriegen

Beitragvon Oliver » Sonntag 27. April 2014, 11:52

Mal eine Frage, warum willst du sie unbedingt zum Blasen kriegen???

Wenn du es unbedingt willst dann such dir ne neue, wenn dir aber die beziehung wichtiger ist dann bleib bei deiner Freundin, wenn du deine Freundin liebst dann solltest du Respektieren dass sie es nicht möchte, sie kommt von alleine auf dich zu da rechnest du dann nicht mit.

Lg Oliver
Oliver
 
Beiträge: 152
Registriert: Samstag 26. April 2014, 13:28
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Nie wieder!

Re: Freundin zum blasen kriegen

Beitragvon Mijoh » Sonntag 27. April 2014, 12:29

Oliver hat geschrieben:Mal eine Frage, warum willst du sie unbedingt zum Blasen kriegen???

Wenn du es unbedingt willst dann such dir ne neue, wenn dir aber die beziehung wichtiger ist dann bleib bei deiner Freundin, wenn du deine Freundin liebst dann solltest du Respektieren dass sie es nicht möchte, sie kommt von alleine auf dich zu da rechnest du dann nicht mit.

Lg Oliver

Hey Oliver,

Manchmal ist es ganz sinnvoll einen Thread zumindest zu überfliegen, bevor man seinen Kommentar abgibt...

Es ging ihm darum, dass seine Freundin eine Abneigung gegenüber Blow-Jobs hat. Daher wollte er wissen, wie er es für sie schmackhaft machen kann (Wortspiel ftw).
Nichts von wegen zwingen oder er sucht sich ne andere, wenn seine jetzige Freundin ihm keinen bläst.

Grüße
Mijoh
 
Beiträge: 98
Registriert: Samstag 5. April 2014, 16:31
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Muss nicht jeder wissen

Re: Freundin zum blasen kriegen

Beitragvon Oliver » Sonntag 27. April 2014, 12:44

Mijoh hat geschrieben:
Oliver hat geschrieben:Manchmal ist es ganz sinnvoll einen Thread zumindest zu überfliegen, bevor man seinen Kommentar abgibt...

Es ging ihm darum, dass seine Freundin eine Abneigung gegenüber Blow-Jobs hat. Daher wollte er wissen, wie er es für sie schmackhaft machen kann (Wortspiel ftw).
Nichts von wegen zwingen oder er sucht sich ne andere, wenn seine jetzige Freundin ihm keinen bläst.

Grüße


Ahja sag ich doch, aber warum soll man es ihr schmackhaft machen wenn sie doch eben nicht will? Da redet man Drüber und fragt wieso dass so ist und weshalb dass so ist und verstehen und zu respektieren.

Lg Oliver
Oliver
 
Beiträge: 152
Registriert: Samstag 26. April 2014, 13:28
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Nie wieder!

Re: Freundin zum blasen kriegen

Beitragvon Oliver » Sonntag 27. April 2014, 12:48

Ja gut, ich muss auch sagen neue Freundin suchen ist nen bissi übertrieben tut mir auch leid, aber sag doch mal, wenn du was nicht willst dann kann dich auch keiner überreden oder es dir schmackhaft machen, wenn sie halt sagt sie hat angst dass er im mund kommt oder irgendwie sowas, dann kann man doch dann rede doch mit ihr dass du dich vorher meldest, weil das merkt man ja ob man dann kommt oder nicht kommt.

Lg Oliver
Oliver
 
Beiträge: 152
Registriert: Samstag 26. April 2014, 13:28
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Nie wieder!

Re: Freundin zum blasen kriegen

Beitragvon Allahf » Montag 28. April 2014, 00:12

Oliver du missverstehst mich denke ich.

Ich habe eine Freundin. Ich möchte keine andere Freundin, egal ob sie mir einen bläst oder nicht.
Das sind die grundlegenden Tatsachen.

ABER: Ich fänd es ganz schön wenn wir den Oralsex in unser Sexleben einbauen könnten. Entweder das ist auf eine Art und Weise möglich, die uns beiden zusagt oder eben nicht und dann lautet die Lösung: Kein Oralsex.

WENN jedoch jemand einen Weg weiß, wie ich es bewerkstelligen kann das interesse meiner freundin an oralsex zu wecken dann wäre ich für diese Hilfe dankbar.

Es geht hierbei NICHT um manipulation, egoismus oder kindische "entweder du machst dasunddas oder ich mach schluss"-spielchen.

In diesem Sinne würde ich mich freuen wenn nur noch themenbezogene Antworten kommen würden die mit der Leitfrage des Threats zu tun haben ;)

LG
Allahf
 
Beiträge: 61
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 19:33
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: Freundin zum blasen kriegen

Beitragvon Oliver » Montag 28. April 2014, 00:18

Ja was würde sie denn machen nee quatsch würde sie es denn machen wenn es eine lösung gäbe? Ich habe zwar leider grade keine ausser was ich grade sagte oder was ich sagte dass du ihr vorher bescheid sagen würdest bevor du einen Orgasmus bekommst, klar will ich auch helfen, aber dass wäre das einzige was mir grade spontan einfallen würde.

Lg Oliver
Oliver
 
Beiträge: 152
Registriert: Samstag 26. April 2014, 13:28
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Nie wieder!

Re: Freundin zum blasen kriegen

Beitragvon swedenprincess » Montag 28. April 2014, 00:19

hat sie dich schon mit der hand befriedigt?

hast du sie schonmal geleckt...?

mit was direkt hat sie das problem? ich ahbe zum beispiel eing roßes problem mit dem lusttropfen und der ejakulation im mund...

lg pepper :mrgreen:
Benutzeravatar
swedenprincess
 
Beiträge: 144
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 17:15
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: Freundin zum blasen kriegen

Beitragvon Allahf » Montag 28. April 2014, 20:35

Andere Sexualpraktiken (wie z.B. mit der Hand) sind kein problem für sie bzw. für uns.
Geleckt habe ich sie noch nicht, obwohl ich gerne würde ;)
Das liegt daran, dass sie (glaube ich) denkt, dass ich eine Gegenleistung erwarte... Ich meine ganz so falsch ist das ja nicht, aber ich hab auch kein Problem damit sie ab und zu mal zu lecken, ohne dass ich eine Gegenleistung erfahre...
Nur wie sag ich ihr das?
Offen ansprechen wirkt so... Oralfixiert und macht ihr denke ich nur noch mehr Druck.
Allahf
 
Beiträge: 61
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 19:33
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: Freundin zum blasen kriegen

Beitragvon swedenprincess » Montag 28. April 2014, 20:55

ich denke trotzdem ist offen ansprechen die beste möglichkeit. redet doch an sich über den sex und so.

sage ihr das du keine gegenleistung willst, sondern es dich selber erregt wenn du sie lecken dürftest...
Benutzeravatar
swedenprincess
 
Beiträge: 144
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 17:15
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

VorherigeNächste

Zurück zu Beziehung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast