Ich bin am Ende...

Moderatoren: Gianna Chanel, admin, Jan Winter

Ich bin am Ende...

Beitragvon Typ » Sonntag 13. April 2014, 23:29

Hallo liebe Foum 61 Community,

Ich bin 15 und werde auch bald 16 und hatte noch nie eine Freundin / meinen ersten Kuss / geschweige denn mein erstes Mal.
Seit ich 15 bin werde ich immer wieder gefragt wie es bei mir mit Mädchen steht usw. Sogar meine 13 Jährige schwester meint
zu mir, das ich mir eine Freundin suchen soll. Mein bester Freund fragte mich letztens sogar ob ich A-Sexuel oder so etwas bin.
Ich bin heterosexuell und ich wäre froh mal ein Mädchen kennen zu lernen, was mich nicht sofort friendzoned oder so.

Dabei hab ich es nicht so einfach, ich bin nicht gerade ein Schönling und dazu auch noch dick (1.85 auf 79kg) (ich versuche aber gerade abzunehmen).
Ausserdem rede ich bei Leuten die ich nicht kenne kaum. Ich hab öfters mal ziemliche Depressionen aber bin vor meinen Freunden trozdem immer
"gut drauf" damit ich nicht drauf angesprochen werde.

Auf jeden Fall trägt diese "Situation" auch zu der/das/den Depressionen bei, weil ich mir mittlerweile selbst sehr viel Druck mache
weil alle um mich rum schon eine Freundin haben und ihr erstes Mal hatten.

Könnt ihr mir villeicht einfach sagen, wie ich mir selbst diesen Druck wegnehmen kann, und den Leuten sagen kann das
sie aufhören sollen mich die ganze Zeit darauf anzusprechen.

Ich bedanke mich bei jedem einzelnen, der den Text bis hier gelesen hat, weil es bedeutet mir viel, das mir mal jemand "zuhört",
denn ich habe leider niemandem dem ich etwas anvertrauen kann.

lg typ
Typ
 
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 13. April 2014, 23:15
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Single

Re: Ich bin am Ende...

Beitragvon Slyder » Sonntag 13. April 2014, 23:51

Na du, na.
Ich nehme mal an, dass deine Freunde auch so um die 16 sind, wenn du's auch bist. Studien-Jan würde jetzt ca. sagen: "Du bist mit 16 KEIN Einzelfall". Ganz im Gegenteil, denn mit 16 hatten %XY noch keinen Sex. Bei den Depressionen kann ich dir wenig helfen, aber manchmal hilft es auch einfach jemanden, den du toll etc. findest mal anzusprechen. Dein Kopf ist nicht Ihr Kopf.
Alles Andere musst du wohl mit dir selbst abmachen. :)
Benutzeravatar
Slyder
 
Beiträge: 45
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 18:39
Wohnort: Aachen
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Muss nicht jeder wissen

Re: Ich bin am Ende...

Beitragvon jedimax » Montag 14. April 2014, 09:07

Hallo,

das ist ja ein wirklich langer und ernster Beitrag. Da er viele verschiedene Themen anspricht, werde ich versuchen das ganze mal etwas aufzutrennen:

@Sex und Frauen mit 15:
Mach dir selbst keinen Stress. Hier geht es nicht darum wie viele Erfahrungen deine Freunde schon hatten, sondern wann du bereit dazu bist. Und wenn das erst mit Ende 16 ist (wie zB bei mir), dann ist das auch nicht schlimm und du bist kein schlechter Mensch und hast auch nichts verpasst. Zum bereit sein gehört nicht nur eine eigene Reife, sondern auch dazu, den richtigen Mensch dafür zu finden. Ich sage mal so "Lieber mit 24 nen Porsche in der Sonderausstattung fahren, als mit 18 nen alten VW Golf I" ;)

@Aussehen:
Wir sehen alle verschieden aus. Keiner von uns (außer Zwillinge) ist wie der andere. Und kaum jemand sieht aus wie der durchtrainierte Typ in der TV-Werbung. Zum Glück haben auch nicht alle Menschen die gleichen Idealvorstellungen. Manche stehen auf etwas mehr Bauch, die anderen auf Vollbart und manche stehen auf sehr große Männer. Du bist so wie du bist. Wenn du natürlich selbst (für dich) mit deinem Körper unzufrieden bist, kann dir eine Diät helfen. Die Diät sollte allerdings helfen, dass du dich besser fühlst und nicht dazu führen, dass du dich krank fühlst und lustlos wirst. Diät bedeutet in deinem Alter (wegen Wachstum und so), eher gesund zu essen als dramatisch weniger zu essen. Sport ist natürlich immer gut :)

@Depressionen:
Dazu kann ich dir nicht viel mehr sagen als "Kopf hoch!". Sei stark und zeige den anderen Kumpels deine mentale Stärke. Lass dir keinen Stress machen. Ich finde es schade, wenn Jugendliche jetzt schon mehr Stress in ihrem Leben haben als Geschäftsführer in nem Großkonzern. Genieße das Leben und nimm es leicht. Du kannst das schaffen (PS: Mentale Stärke zu haben und deinen Freunden zu sagen, dass sie dich damit in Ruhe lassen sollen, kann auch Mädels auch sexy wirken ;) )

Beste Grüße
jedimax
 
Beiträge: 431
Registriert: Mittwoch 2. April 2014, 09:54
Wohnort: Raum Frankfurt
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: Ich bin am Ende...

Beitragvon Steffen » Montag 14. April 2014, 19:06

Typ hat geschrieben:Hallo liebe Foum 61 Community,

Ich bin 15 und werde auch bald 16 und hatte noch nie eine Freundin / meinen ersten Kuss / geschweige denn mein erstes Mal.
Seit ich 15 bin werde ich immer wieder gefragt wie es bei mir mit Mädchen steht usw. Sogar meine 13 Jährige schwester meint
zu mir, das ich mir eine Freundin suchen soll. Mein bester Freund fragte mich letztens sogar ob ich A-Sexuel oder so etwas bin.
Ich bin heterosexuell und ich wäre froh mal ein Mädchen kennen zu lernen, was mich nicht sofort friendzoned oder so.

Dabei hab ich es nicht so einfach, ich bin nicht gerade ein Schönling und dazu auch noch dick (1.85 auf 79kg) (ich versuche aber gerade abzunehmen).
Ausserdem rede ich bei Leuten die ich nicht kenne kaum. Ich hab öfters mal ziemliche Depressionen aber bin vor meinen Freunden trozdem immer
"gut drauf" damit ich nicht drauf angesprochen werde.

Auf jeden Fall trägt diese "Situation" auch zu der/das/den Depressionen bei, weil ich mir mittlerweile selbst sehr viel Druck mache
weil alle um mich rum schon eine Freundin haben und ihr erstes Mal hatten.

Könnt ihr mir villeicht einfach sagen, wie ich mir selbst diesen Druck wegnehmen kann, und den Leuten sagen kann das
sie aufhören sollen mich die ganze Zeit darauf anzusprechen.

Ich bedanke mich bei jedem einzelnen, der den Text bis hier gelesen hat, weil es bedeutet mir viel, das mir mal jemand "zuhört",
denn ich habe leider niemandem dem ich etwas anvertrauen kann.

lg typ


Hallo Typ,

ich kann Dir versichern, dass einige Leute in Deinem Umfeld nur dumm labern und noch keinen Sex hatten, sondern sich mit der Aussage nur zu profilieren versuchen. Auch, dass Du noch keine Freundin hattest, ist keine Schande.
Wenn Du eine möchtest, dann wirst Du auch eine finden, denn auf jeden Topf passt bekanntlich ein Deckel! ;)

Dass Dein bester Freund sagt, dass Du a-sexuell sein könntest, finde ich unmöglich. Er sollte Dich lieber unterstützen, wenn er Dein bester Freund ist. Das kannst Du ihm auch genauso sagen.
Gerade, dass der Wunsch in Dir so groß ist, eine Freundin zu haben, zeigt, dass Du eine normale Entwicklung bzw. Sexualität durchlebst. Mach Dir also diesbezüglich keine Sorgen.

Wenn Leute Dich immer wieder damit nerven, dann sag schlicht und ergreifend, dass Du noch keine Dame kennengelernt hast, die zu Dir passt und lieber eine richtige und innige Beziehung haben möchtest, als eine Beziehung mit Sex zu haben, die dann nur 2 Wochen hält.

Sofern Dich das Ganze so stark runterzieht, kannst Du auch mal einen Therapeutin kontaktieren oder bei einer Kummerhotline, welche natürlich kostenlos ist, anrufen. Da wird Dir zugehört und geholfen; auf professioneler Ebene.

Hoffe ich konnte Dir etwas weiterhelfen.

Liebe Grüße

Steffen
Steffen
 
Beiträge: 76
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 17:04
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Muss nicht jeder wissen

Re: Ich bin am Ende...

Beitragvon Steffen » Montag 14. April 2014, 19:07

Sorry für den Doppelpost, bitte Löschen @ Admin!
Zuletzt geändert von Steffen am Montag 14. April 2014, 19:08, insgesamt 1-mal geändert.
Steffen
 
Beiträge: 76
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 17:04
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Muss nicht jeder wissen

Re: Ich bin am Ende...

Beitragvon Smilexxx » Dienstag 15. April 2014, 12:05

Hey du ;)

mach dir mit 15 nicht so einen Stress, ich hatte meinen ersten Kuss mit Ende 16 und auch da erst mein erstes mal. Und ich fand das sogar früh,
du bist mit 15 noch in der Pupertät, in 2 Jahren merkst du das wie man sich nochmal verändert hat ;) da is man vielleicht später froh es nicht so früh gehabt
zu haben. Wenn du Freunde hast die dich mobben weil du mit 15 keine Freundin hast, dann sind das KEINE Freunde, mal ernsthaft das is doch absoluter Schwachsinn, es
fallen halt nicht zwei perfekt zueinander passende Teile einfach vom Himmel ;) lass dir lieber Zeit und hab dann was ernstes wo man was drauf aufbauen kann :)

Lass dich nicht so runterziehen, und wenn du mal wegen depressionen oder sowas reden willst kannst mich gerne anschreiben ich biete meine Schulter gerne zum reden an ;)
Smilexxx
 
Beiträge: 235
Registriert: Dienstag 15. April 2014, 11:25
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: Ich bin am Ende...

Beitragvon MuXu96 » Dienstag 15. April 2014, 21:47

Hey,

ich will das gerade nicht ausführen, dennoch denke ich habe ich vllt informationen die dir andere nicht bieten können :)

Ich bin nun 17 Jahre alt, und hatte ca 3 Jahre lang (von ~14 bis anfang 17) mittelgradig Schwere Depressionen Diagnostiziert. Bin derzeit aber auf einem grandiosen weg der besserung und fühl mich gut wie nie.

Falls du also mehr Fragen zu Depressionen hast, dem "Kampf" gegen sie und was du machen kannst dann kannst du mich gerne Privat anschreiben oder von mir aus auch nochmal hier Fragen.
Ich weiß das ist bei dir vielleicht noch garnoich so schlimm, bzw. vllt siehst du das so, aber man muss da gehörig aufpassen dass das eher besser als schlimmer wird.


Ansonsten noch, ich bin 1.83 mit 76kg und werde sehr oft als wirklich fast schon mager bezeichnet. Also denke ich soviel zuviel kann bei dir sicher nicht auf den Hüften seiN! :)

Grüße
Benutzeravatar
MuXu96
 
Beiträge: 182
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 16:34
Wohnort: Storzingen
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Single

Re: Ich bin am Ende...

Beitragvon Typ » Mittwoch 16. April 2014, 21:25

Danke für die Antorten Leute,
es bedeutet mir viel das mir mal jemand "zuhört"

Blöde Frage, aber wie schreibe ich jemanden hier im Forum an?
Typ
 
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 13. April 2014, 23:15
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Single

Re: Ich bin am Ende...

Beitragvon Steffen » Mittwoch 16. April 2014, 22:15

Typ hat geschrieben:Danke für die Antorten Leute,
es bedeutet mir viel das mir mal jemand "zuhört"

Blöde Frage, aber wie schreibe ich jemanden hier im Forum an?


Rechts, an der Seite, neben einem Post, findest Du ein Briefsymbol, wenn Du den Mauszeiger in diesen Bereich bewegst.
Hier, um das mal zu verbildlichen: http://s1.directupload.net/images/140416/py2xl5wd.png.

Liebe Grüße

Steffen
Steffen
 
Beiträge: 76
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 17:04
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Muss nicht jeder wissen

Re: Ich bin am Ende...

Beitragvon PurpleBa » Montag 21. April 2014, 03:27

Mach dir keine Sorgen. Ich bin 20 und immer noch Jungfrau und lebe immer noch. ;-) Tu einfach die Dinge machen, die dir Spaß und Freude bereiten und dir evtl in deinem Leben weiter helfen. Einfach nur trübsal blasen bringt überhaupt nichts (das musste ich schon persönlich erfahren). Ich selbst habe auch schon öfters Angebote von Freunden bekommen in den Puff eingeladen zu werden. Ich habe dankend abgelehnt. Als bei mir die Frage nach meiner Sexualität kam, antwortete ich: "Bei mir hat sich halt noch nichts ergeben. Ich warte halt einfach auf die Richtige" und ich bin trotzdem glücklich und zufrieden in deinem Leben. Und damit du deine Depressionen loswirst, kann ich dir auch empfehlen das hier durchzulesen und soviel wie möglich umzusetzen, denn ich glaube, dass Jungs bzw Männer die viel aus ihrem Leben machen und auch glücklich in ihrem Leben sind, egal welchen Beziehungsstatus sie haben, eher die Richtige Frau in ihrem Leben finden: http://www.huffingtonpost.de/ann-brenoff/der-letzte-brief-eines-gr_b_5027344.html?utm_hp_ref=fb&src=sp&comm_ref=false
Benutzeravatar
PurpleBa
 
Beiträge: 5
Registriert: Montag 21. April 2014, 02:32
Wohnort: Rostock
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Single

Nächste

Zurück zu Persönlichkeitsentwicklung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast