Phimose

Moderatoren: Gianna Chanel, admin, Jan Winter

Phimose

Beitragvon Jack97 » Dienstag 29. April 2014, 17:36

Hey Leute ich wollte mir mal Rat einholen ;)

Und zwar seitdem ich 13 bin ( in ein paar Wochen 17) weiß ich eigentlich also bin ich mir sehr sicher das ich eine Phimose hab..nur die Sache ist ich kann damit Leben es tut nicht wirklich weh weil ich mich daran gewöhnt habe und es schadet nicht wirklich meiner Hygiene obwohl es ab und zu schon mal riecht aber das geht schnell wieder weg^^...Ich hatte noch nie eine Freundin aber ich wollte schon so oft zum Urologen gehen und mir das "richten" lassen da ich alles in Ordnung haben will wenn ich meine erste Freundin habe, denn ich hab gehört das wegen der Hautverengung Sex nicht funktioniert..Also es weiß niemand das ich eine Phimose habe da ich wenn es um das Thema Sexualität geht doch sehr sehr schüchtern gegenüber meiner Mum und Ärzten bin...Ich weiß auch das mir nicht die komplette Vorhaut entfernt werden wird nur habe ich Angst das bei diesem kleinen Schnitt Komplikationen auftreten und das sag ich mal aus so einer kleinen Sache was schlimmes wird. Ich hatte die letzten 2 Sommerferien immer geplant einen Termin zu machen nur traue ich mich nicht. Könnt ihr mir vielleicht ein paar Tipps geben?..Es liegt auch daran das ich nicht wirklich viel Selbstbewusstsein habe obwohl viele meinen das ich mich nicht verstecken brauche. Eigentlich ist es mir nur Peinlich zum Urologen zu fahren da ich einen sehr ausgeprägten Haarwuchs(Überall) hab der gar nicht zu meinem Körper passt und den ich auch nicht wirklich in den Griff bekomme weil A ich mich damit männlich und auch wohl fühle und B habe ich keine Ahnung wie ich einige stellen rasieren soll und es aus eigenen Erfahrungen meistens danach picklig ist und brennt...Deshalb kann ich auch diesen Rasierhype bei den Jungs nicht verstehen. Kaum ist das erste Haar gesprossen schon ist es ab das finde ich lächerlich aber das soll nicht das Thema sein^^
Ich hoffe ich hab euch nicht zu sehr vollgetextet und freue mich auf jede Antwort

LG Jack :D
Jack97
 
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 29. April 2014, 17:10
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Single

Re: Phimose

Beitragvon Slyder » Dienstag 29. April 2014, 19:05

Phimose solltest du evtl. mal checken lassen, wenn's dich zu sehr stört. Hier aber noch'n paar Links:

Vorhautverengung Phimose - Arten: https://www.youtube.com/watch?v=jpMz27iQNok
Phimose Dehntherapie - selbst behandeln: https://www.youtube.com/watch?v=PVkG6chRCBs
Beschneidung beim Mann Jungen / OP: https://www.youtube.com/watch?v=DlpE7nIOD1o
Triple Inzision Phimose OP: https://www.youtube.com/watch?v=HHmM65LJudQ
Teilbeschneidung bei Phimose: https://www.youtube.com/watch?v=cJakKtp3Nyo

Zu deinem Problem mit dem rasieren :) :
Intimrasur und Pflege: https://www.youtube.com/watch?v=qstzd3M26Gw
Benutzeravatar
Slyder
 
Beiträge: 45
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 18:39
Wohnort: Aachen
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Muss nicht jeder wissen

Re: Phimose

Beitragvon xnn » Mittwoch 30. April 2014, 17:08

Hey, hier mal ein Tipp:
Die Vorhautverengung kannst Du durch Mastubieren dehnen, versuschs mal.. Wenn Du es öfters machst, wird sich die Vorhaut irgendwann dehnen und das wars auch schon.. Ist auch ganz schmerzlos, keine Sorge. Falls aber sich die Vorhaut nicht dehnt, dann geh am besten zum Arzt. Du brauchst wirklich keine Angst zu haben, die Ärzte sehen jeden Tag Penisse von anderen Männern. Lieber kurz zum Arzt, als niemals "schmerzlosen" Sex zu haben.

P.S: Die Vorhaut Dehnung kann bisschen dauern.. Deswegen zweifel nicht dran wenn nach 2 Wochen sich die Vorhaut nicht gedehnt hat.

Gruß. :)
xnn
 
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 29. April 2014, 17:48
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Single

Re: Phimose

Beitragvon Jack97 » Mittwoch 30. April 2014, 18:17

Das mit dem Dehnen probier ich schon sehr lange bringt aber leider bei mir nichts :)
Trotzdem danke für die Antwort^^
Jack97
 
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 29. April 2014, 17:10
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Single

Re: Phimose

Beitragvon jaguar380 » Sonntag 1. Juni 2014, 22:53

Hallo
Ich habe eine teilweise phimose. Im schlaffen zustand geht die vorhaut bis hinter die Eichel, im steifen jedoch nur ein kleines Stück. War auch schon beim urologen . der meinte dass die dehntherapie seinem wissen nach nichts bringt und rät mir deshalb eine op. Ich möchte vorher aber versuchen mit meiner Freundin zu schlafen (sie weiß alles was sie wissen muss) um zu schauen ob man es vll lassen kann. Deshalb meine Frage:
Wenn man die Vorhaut vorne lässt und ein Kondom über zieht
1. Tut es beim sex dann weh?
2. Befriedige ich meine Freundin dann trotzdem?
3. Kann das Kondom reißen?


Liebe Grüße
jaguar380
 
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 1. Juni 2014, 22:46
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: Phimose

Beitragvon Pyro » Dienstag 17. Juni 2014, 18:18

Hallo Jack,

oftmals muss es auch gar keine Phimose sein.... ich dachte früher auch immer, dass ich sowas habe.
Schlussendlich war dann allerdings "ein zu kurzes Bändchen" die Ursache.... ich weiß.... da gibts einen speziellen Ausdruck, welcher mit aber gerade nicht mehr einfällt *g*.

Ich habe es dann "richten" lassen, wie du so schön sagst bei Urologen und seitdem habe ich absolut keine Probleme.... war vor ca. 10 Jahren. Ging aber relativ schnell.... kurze örtliche Betäubung und dann wird das rasch korrigiert. Du musst allerdings soweit ich weiss, danach deinen Penis einige Tage in so eine desinfizierende Lösung tauchen, damit du keine Infektionen, etc bekommst, aber das war auch schon alles.

Also wie die Vorgänger schon geschrieben haben, lieber kurz ankucken lassen, anstelle unnötige Probleme und ggf. Schmerzen beim 1.Mal zu bekommen.

Schöne Grüsse
Pyro
Pyro
 
Beiträge: 3
Registriert: Montag 16. Juni 2014, 17:21
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung


Zurück zu Krankheiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste