Angst vor HIV-Infektion

Moderatoren: Gianna Chanel, admin, Jan Winter

Angst vor HIV-Infektion

Beitragvon NoName » Sonntag 25. Mai 2014, 17:24

Ich habe vor kurzem mit meiner besten Freundin geschlafen. Ich weiß, dass sie die Pille nimmt und daher hab ich auch gar nicht an ein Kondom gedacht. Nur jetzt im Nachhinein bedrückt mich der Gedanke, dass es eine theorerische Möglichkeit gäbe mich mit HIV angesteckt zu haben, stark. Soweit ich weiß hat sie kein HIV und ihre Ex-Freunde leben in der Hinsicht eigentlich auch gesund weiter, also sollte es doch komplette Entwarnung geben, oder? Ich bin nur so verunsichert, weil es für mich das erste Mal ohne Kondom war.
NoName
 
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 25. Mai 2014, 17:11
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Muss nicht jeder wissen

Re: Angst vor HIV-Infektion

Beitragvon Andy » Sonntag 25. Mai 2014, 17:41

HIV ist keine Krankheit die sofort sichtbar wird.

Aber selbst wen sie HIV hätte, müsste das nicht bedeuten, dass du automatisch auch infiziert bist.

Um 100% sicher zu gehen kannst du einen HI-Test machen.
Safety first.
Andy
 
Beiträge: 55
Registriert: Mittwoch 21. Mai 2014, 19:16
Wohnort: Österreich
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Single

Re: Angst vor HIV-Infektion

Beitragvon Smilexxx » Montag 26. Mai 2014, 00:16

HIV kann Jahrelang unentdeckt bleiben, HIV ist der Virus, erst wenn der ausbricht wird die Krankheit Aids genannt ;)

lass einfach einen Test machen, nur der gibt 100%ige Sicherheit ;)
Smilexxx
 
Beiträge: 235
Registriert: Dienstag 15. April 2014, 11:25
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: Angst vor HIV-Infektion

Beitragvon jedimax » Montag 26. Mai 2014, 10:54

Stichwort: Sei kein Dummi, nimm nen Gummi.

Sex ohne Verhütung sollte man nur haben, wenn man sich 100%ig sicher ist, dass man es auch so will.
Wie bereits geschrieben, kann man den Leuten die infizierung nicht ansehen. Ob jemand gesund oder krank aussieht, das hilft dir nichts. Auch habe manche nur das Virus in sich, ohne selbst darunter zu leiden.

Auf der anderen Seite:
Mach dich nun nicht allzu fertig und zu viele Gedanken. Wir wollen nicht, dass du nun Alpträume hast und in ständiger Angst lebst. Risiko gibts immer, aber man hat ja auch viel zu gewinnen.

Tests helfen
Mach einfach einen HIV-Test und du weißt mehr. Unter http://www.aidshilfe.de/ wird dir super geholfen. Die AIDShilfe bietet Tests an. Diese kosten zwischen 15 und gar keinem Euro. In manchen Städten ist es sogar wirklich kostenlos. Super! Informiere dich auf der Seite. Je nach Test (es gibt ja unterschiedliche Methoden) kann eine Infizierung nach 1 oder 3 Monaten erst nachgewiesen werden. Und im schlimmsten Fall, gibts auch super Beratung dort ;)
jedimax
 
Beiträge: 431
Registriert: Mittwoch 2. April 2014, 09:54
Wohnort: Raum Frankfurt
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung


Zurück zu Krankheiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste