Kein Orgasmus mehr bei der Selbstbefriedigung?

Moderatoren: Gianna Chanel, admin, Jan Winter

Kein Orgasmus mehr bei der Selbstbefriedigung?

Beitragvon cai_lng » Samstag 28. Juni 2014, 16:33

Hallo,
Seit ungefähr 1,5 Wochen habe ich bei der Selbstbefriedigung keinen Orgasmus mehr.
Das kam einfach total Plötzlich, ich habe nicht besonderws gemacht oder so.
Wenn ich mich selbst befriedige, komm Sperma und ich merke das ich zum Höhepunkt kommsn sollte, aber nicht außer der Ejakulation geschieht.
Das finde ich sehr komisch und ich bin ein wenig besorgt.
Kann mir jemand helfen?
Zum Arzt würde ich nur ungern gehen.Wüsste auch nicht was ich zu meinen Eltern sagen sollte.
Danke im Vorraus
cai_lng
 
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 28. Juni 2014, 16:26
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Single

Re: Kein Orgasmus mehr bei der Selbstbefriedigung?

Beitragvon jedimax » Montag 30. Juni 2014, 09:29

Hallo,
wie mit allem im Leben kann man es auch hier übertreiben. Mastrubierst du relativ häufig? Dann kann es nämlich schon mal vorkommen, dass der Orgasmus zum Alltag geworden ist. Es ist nichts besonderes mehr, es hat keinen Reiz. Du könntest also mal ein paar Tage auf die Selbstbefriedigung verzichten und dann wieder durchstarten. Oder du holst dir andere Anreize (neue Gedanken, Bilder, Erfahrungen, Spielzeuge) für ein neues Erlebnis.

Ansonsten würde ich den Besuch beim Arzt empfehlen (ggf Therapeuten). Es muss nicht ein körperliches Problem sein, sondern hört sich für mich eher nach etwas psychischem an.

Gute Besserung ;)
jedimax
 
Beiträge: 431
Registriert: Mittwoch 2. April 2014, 09:54
Wohnort: Raum Frankfurt
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung


Zurück zu Krankheiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast