Ich habe da ein Problem

Moderatoren: Gianna Chanel, admin, Jan Winter

Ich habe da ein Problem

Beitragvon Oliver » Montag 28. April 2014, 12:46

Hey, ich habe da ein Problem, ich weiss auch nicht zu welcher Kategorie das hier gehört ich habe keine ahnung....

So ich habe ein Problem und zwar, ich ich stehe auf voyeur. Aber nicht in dem Sinne das Frauen aufgenommen werden sondern mehr sich selber aufnehmen die dass zuschneiden und so aussieht als wenn se aufgenommen werden. Natürlich auch auf frauen die heimlich aufgenommen werden. Meine frage jetzt woher kommt dass warum ist dass so und warum kommt man von dem scheiss nicht weg????

Ich glaube nehmlich dass ich da ein Problem mit habe weil ich schaue mir nur solche sachen an und ich habe langsam den eindruck dass es ein zwang ist dass zu schauen, was kann ich dagegen tun???
Ich danke schon mal im vorraus

Lg Oliver
Oliver
 
Beiträge: 152
Registriert: Samstag 26. April 2014, 13:28
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Nie wieder!

Re: Ich habe da ein Problem

Beitragvon jedimax » Montag 28. April 2014, 13:04

Hey Oliver,

es ist erstmal gar nicht schlimm. Man befindet sich ständig in einer sexuellen Findungs-, Entwicklungs- und Neuorientierungsphase. Ich kann dir versichtern, dass sich der Geschmack und die Vorlieben auch noch mit Mitte 20 locker ändert. Was dir heute gefällt kann nächste Woche schon wieder weniger interessant sein.

Woher sich vorlieben entwickeln hängt von vielen Faktoren ab. Von der Erziehung, dem sozialen Umfeld, den Wertvorstellungen, den Medien und noch vielem mehr. Da muss man schon sehr viel über sich selbst und sein eigenen Leben nachdenken (und vielleicht einen Psychologen hinzuziehen) um in einem individuellen Einzelfall die Gründe darin zu erforschen.

So wie ich dich verstanden habe, bewegt es sich in ganz normalen Rahmen einer Vorliebe. Es wird ja noch nicht einmal die Grenze zur Gesetzeswidrigkeit oder Belästigung berührt. Das ist doch schon sehr gut. Wenn man eine Beziehung zu anderen Menschen hat, hilft reden oft sehr viel weiter. So kann die Partnerin ggf. helfen das Problem zu lösen oder vielleicht sogar auch deine Vorliebe gemeinsam mit dir ausleben.

Generell gibt es viele Möglichkeit sich davon zu lösen, wenn man es will: Voller Entzug (also keine Voyerismus), Ablenkung durch andere Sachen (zB Sport), Abgewöhnen, eine neue Vorliebe suchen, ...
jedimax
 
Beiträge: 431
Registriert: Mittwoch 2. April 2014, 09:54
Wohnort: Raum Frankfurt
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: Ich habe da ein Problem

Beitragvon swedenprincess » Montag 28. April 2014, 13:07

Inwiefern hast du damit ein Problem?
Ich zum Beispiel habe mich selber auch schon aufgenommen...
Hätte ich gerad heute mal machen sollen :D
Trotzdem denke ich nicht das das ein Problem ist.
Erläutere doch bitte mal ein einig näher inwiefern du dich nun selbst als Voyeur bezeichnest...

Wenn du wirklich denkst das es dich im Alltag behindert...
Dann geh zu einem Therapeuten, da muss dir auch Chats peinlich sein...

LG Pepper :mrgreen:
Benutzeravatar
swedenprincess
 
Beiträge: 144
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 17:15
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: Ich habe da ein Problem

Beitragvon Oliver » Montag 28. April 2014, 13:12

Ich danke dir schon mal für deine antwort dass hat mir schon etwas weiter geholfen :)

Ich denke nur es ist ein Problem bei mir weil es schon ein paar Jahre so geht, und darum mache ich mir ein bissi sorgen, ist dass Wirklich nur eine Normale Vorliebe??? Ich meine es kann auch dazu führen zur einer Straftat und das will ich ja auch eigendlich nicht werden ein straftäter. Ich bin schon so halb wegs in Pshychologichen ja behandelung. Es ist halt nen bissi Schwierig :(

Lg Oliver
Oliver
 
Beiträge: 152
Registriert: Samstag 26. April 2014, 13:28
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Nie wieder!

Re: Ich habe da ein Problem

Beitragvon Oliver » Montag 28. April 2014, 13:18

Hi Pepper, ja ich würde mal sagen in so fern, dass ich mir die dinger, jeden tag ansehe, auch die Masturbation bei mir wird langsam zum Zwang dadruch, es ist nicht so dass ich es am Tag brauche am meisten ist es halt abends, darum glaube ich dass ich ein voyeurist bin, und darum hilfe brauche und auch hier einen rat suche.

Lg Oliver
Oliver
 
Beiträge: 152
Registriert: Samstag 26. April 2014, 13:28
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Nie wieder!

Re: Ich habe da ein Problem

Beitragvon MuXu96 » Mittwoch 7. Mai 2014, 17:22

Hey,

Ich würde mir mal nicht zu große Sorgen machen.. Ich hatte in meiner Zeit zwischen 14 und 16 (vielleicht auch länger) sehhhr viele Phasen in denen ich teilweise nur auf eine bestimmte Art Porno gestanden habe. Teilweise waren da wirklich Kranke sachen dabei wofür ich mich schämen kann.. Würde also sagen dass das durchaus normal ist.

Denke einfach dass gehört zur eigenen Sexuellen findung dazu, also keine Sorge, außerdem ist Voyeurismus nicht soo schlimm finde ich.. zumindest solange man nicht anfängt zB bei der nachbarin zu spannen..das geht garnicht! ;)

Grüße!
Benutzeravatar
MuXu96
 
Beiträge: 182
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 16:34
Wohnort: Storzingen
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Single

Re: Ich habe da ein Problem

Beitragvon Oliver » Mittwoch 7. Mai 2014, 17:30

Aber genau da ist ja dass problem. Da fange ich schon an mit. Langsam mittlerweile ist es schon soweit dass ich am fenster stehe. Nicht die ganze zeit nur zufällig wenn ich vrbri gehe und es sehe.darum mache ich mir sorgen ob das wirklich nur ein fetisch ist
Oliver
 
Beiträge: 152
Registriert: Samstag 26. April 2014, 13:28
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Nie wieder!

Re: Ich habe da ein Problem

Beitragvon Jack97 » Mittwoch 7. Mai 2014, 19:02

Ist ja lustig sone Phase hab ich neuerdings auch :p
Jack97
 
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 29. April 2014, 17:10
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Single

Re: Ich habe da ein Problem

Beitragvon MuXu96 » Samstag 10. Mai 2014, 19:36

Oliver hat geschrieben:Aber genau da ist ja dass problem. Da fange ich schon an mit. Langsam mittlerweile ist es schon soweit dass ich am fenster stehe. Nicht die ganze zeit nur zufällig wenn ich vrbri gehe und es sehe.darum mache ich mir sorgen ob das wirklich nur ein fetisch ist


Wenn du zufällig jemand nackt am Fenster siehst oder wie? Ist mir noch nie untergekommen :D

Naja dazu muss ich sagen, ich glaube wenn ich sowas sehe bei ner nett anzusehenen dame, würd ich evtl auch nicht gradewegs Weiterlaufen, mal ein paar nlicke zu werfen ist kein Schaden wenn man sein Rolladen nicht runtermachen kann :) ;)

Wenn man aber dann echt gafft usw.. finde ich dass dann schon etwas unmoralisch für meinen Teil.. Klar solange die es nich mitbekommen macht es ihnen wohl auch nichts .. aber wenn sie es eben erfahren, fühlen die sich bestimmt nicht so toll damit :/ Würde mich da schon sehr in meiner Privatsühäre beraubt vorkommen..

Damit ist dann auch nichtmehr wirklich zu spaßen finde ich.. Dann versuch dich lieber mit Videos zu beglücken :S Denke dennoch es ist eine Phase, und wie gesagt mal ein paar blicke zu erhaschen ist bestimmt normal.
Benutzeravatar
MuXu96
 
Beiträge: 182
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 16:34
Wohnort: Storzingen
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Single


Zurück zu Fetisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast