Zwangskastration von Exhibitionisten in Deutschland §183StGB

alles außer Sex was nicht in den "Wichtig!" Bereich passt

Moderatoren: Gianna Chanel, admin, Jan Winter

Zwangskastration von Exhibitionisten in Deutschland §183StGB

Beitragvon Exhibitionist » Donnerstag 15. Mai 2014, 23:20

.

http://exhibitionistenholocaust.de.be

https://sites.google.com/site/keinexhibitionismus1

https://sites.google.com/site/exhibitionistenholocaust

Zwangskastration Zwangssterilisation von Exhibitionisten in der Bundesrepublik Deutschland nach §183Abs.3StGB

.
Exhibitionist
 
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 15. Mai 2014, 23:16
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Muss nicht jeder wissen

Re: Zwangskastration von Exhibitionisten in Deutschland §183

Beitragvon jedimax » Freitag 16. Mai 2014, 08:32

Also das scheint mir doch ein bissel lieblos, hier einfach Links herein zu posten. Auch durch die Angabe von §183Abs.3 StGb wird ein falscher Eindruck vermittelt. Denn dieser beschäftigt sich mit Freiheitsstrafe bei Exhibitionismus und steht nur in schwacher Verbindung zur §183. Ich habe bei einer kurzen Suche auch kaum Fälle gefunden, bei denen ein Gericht "abnormen Geschlechtstrieb" nachweißen konnte. Gerade heutzutage ist es ja noch schwerer, so etwas zu finden.

Mein persönliches Fazit deshalb: Man will nur Angst verbreiten und Panik machen!
jedimax
 
Beiträge: 431
Registriert: Mittwoch 2. April 2014, 09:54
Wohnort: Raum Frankfurt
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: Zwangskastration von Exhibitionisten in Deutschland §183

Beitragvon Mijoh » Freitag 16. Mai 2014, 21:19

.. nicht nur der Post ist lieblos.
Auch der Website-Ersteller scheint froh zu sein, dass er verschiedene Textfarben beherscht und sogar Youtube in den Code einbetten kann.

Auch ist die Argumentation auf der Seite stark einseitig und übertrieben dargestellt.
Wenn man schon auf etwas aufmerksam machen will, dann sollte man wenigstens versuchen das ganze seriös wirken zu lassen.

Allein die Argumentation, dass Exhibitionismus ein Menschenrecht sein solle, ist total schwachsinnig.
Und mit "Eigentum verpflichtet und sollte dem Wohle der Allgemeinheit dienen" ist sicher nicht der eigene Körper gemeint...
Dieses Niveau ist auf der Website leider durchgängig gegeben. Auch, wenn mich das Thema eigentlich interessiert, empfinde ich die Website als nicht lesenswert.

Ich selbst finde Exhibitionismus nicht schlimm, solange andere Menschen(insbesondere Kinder) nicht belästigt werden.
Mijoh
 
Beiträge: 98
Registriert: Samstag 5. April 2014, 16:31
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Muss nicht jeder wissen

Re: Zwangskastration von Exhibitionisten in Deutschland §183

Beitragvon swedenprincess » Dienstag 20. Mai 2014, 22:16

ich finde exebitionistisch veranlagt zu sein nicht schlimm.

solange jegliche gesetze eingehlaten werden sit es doch okay...

mich würde es definitiv auch mal reizen nackt auto zu fahren, und das ist erlaubt, denn es ist mein eigener privater raum...

lg pepper :mrgreen:
Benutzeravatar
swedenprincess
 
Beiträge: 144
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 17:15
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: Zwangskastration von Exhibitionisten in Deutschland §183

Beitragvon Smilexxx » Dienstag 20. Mai 2014, 23:17

swedenprincess hat geschrieben:ich finde exebitionistisch veranlagt zu sein nicht schlimm.

solange jegliche gesetze eingehlaten werden sit es doch okay...

mich würde es definitiv auch mal reizen nackt auto zu fahren, und das ist erlaubt, denn es ist mein eigener privater raum...

lg pepper :mrgreen:


das ganze ist etwas eingeschränkt, da man dich nicht nackt von außen sehen darf ;) deswegen darf man ja auch keinen Sex im Auto haben mitten in der innenstadt ohne Sichtschutz ;D
Smilexxx
 
Beiträge: 235
Registriert: Dienstag 15. April 2014, 11:25
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast