Gynäkomastie und "Bier Brüste" bei Männern und Jungen

und auch alte Videos sind Thema

Moderatoren: Gianna Chanel, admin, Jan Winter

Gynäkomastie und "Bier Brüste" bei Männern und Jungen

Beitragvon Jan Winter » Dienstag 29. April 2014, 12:24

Ab jetzt gibt es in diesem Forum bei jedem Video Upload eine Diskussionsrunde.
Ich freue mich auf Feedback und hoffe ich kann offene Fragen zum Thema hier beantworten!

Video ist online! Gynäkomastie und "Bier-Brüste": http://youtu.be/LtbmEhbPAEs
Benutzeravatar
Jan Winter
 
Beiträge: 109
Registriert: Mittwoch 5. Februar 2014, 16:50
Wohnort: Hennef
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Muss nicht jeder wissen

Re: Gynäkomastie und "Bier Brüste" bei Männern und Jungen

Beitragvon Oliver » Dienstag 29. April 2014, 13:30

Was sind denn bier brüste?
Oliver
 
Beiträge: 152
Registriert: Samstag 26. April 2014, 13:28
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Nie wieder!

Re: Gynäkomastie und "Bier Brüste" bei Männern und Jungen

Beitragvon Joyce » Dienstag 29. April 2014, 13:55

Oliver hat geschrieben:Was sind denn bier brüste?

Ich bin mir sicher, das wird in dem Video, das um 16:00 Uhr veröffentlicht wird, erklärt…
Benutzeravatar
Joyce
 
Beiträge: 103
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 19:18
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: Muss nicht jeder wissen

Re: Gynäkomastie und "Bier Brüste" bei Männern und Jungen

Beitragvon jedimax » Mittwoch 30. April 2014, 13:57

Yeah mal ein paar Fragen/Kommentare dazu:

1. Habe mir das Video eigentlich nur angesehen, weil es hier angeteasert wurde ^^

2. Hoffentlich kommen nun keine Frauen auf den Gedanken, dass man von Bier größere Brüste bekommt. Die wachsen von alleine schon sehr gut. Alkohol ist eher schädlich, egal wie.

3. Nun zu meiner Frage bzgl den Phytoöstrogenen, die ja für die Bierbrüste verantwortlich sind. Beim Bierbach ist das stark von Hormonen, Bakterien und Kalorien des Alkohols abhängig. Wie stehen Bierbrüste im Verhältnis zu alkoholfreiem Bier?
jedimax
 
Beiträge: 431
Registriert: Mittwoch 2. April 2014, 09:54
Wohnort: Raum Frankfurt
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: Gynäkomastie und "Bier Brüste" bei Männern und Jungen

Beitragvon Jan Winter » Mittwoch 30. April 2014, 19:27

jedimax hat geschrieben:Nun zu meiner Frage bzgl den Phytoöstrogenen, die ja für die Bierbrüste verantwortlich sind. Beim Bierbach ist das stark von Hormonen, Bakterien und Kalorien des Alkohols abhängig. Wie stehen Bierbrüste im Verhältnis zu alkoholfreiem Bier?


Alkoholfreies Bier entsteht, indem regulärem Bier Ethanol (Alkohol) entzogen wird. Das Phytoöstrogen ist Bestandteil der Hülsenfrucht "Hopfen". Der Gehalt hängt also vor allem vom Herstellungsverfahren des Biers selbst ab - wie hoch ist der Hopfen-Anteil und nicht davon ob Alkohol enthalten ist, oder nicht.
Benutzeravatar
Jan Winter
 
Beiträge: 109
Registriert: Mittwoch 5. Februar 2014, 16:50
Wohnort: Hennef
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Muss nicht jeder wissen

Re: Gynäkomastie und "Bier Brüste" bei Männern und Jungen

Beitragvon mel_ody » Donnerstag 1. Mai 2014, 08:33

Wenn man als Mädchen all die Sachen macht wo man im Video gesagt hat das man sie nicht machen sollte bekommt man dann größere Brüste?
mel_ody
 
Beiträge: 14
Registriert: Donnerstag 1. Mai 2014, 08:31
Wohnort: Vorarlberg
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: Single

Re: Gynäkomastie und "Bier Brüste" bei Männern und Jungen

Beitragvon Oliver » Donnerstag 1. Mai 2014, 22:20

mel_ody hat geschrieben:Wenn man als Mädchen all die Sachen macht wo man im Video gesagt hat das man sie nicht machen sollte bekommt man dann größere Brüste?


Ich hane keine ahnung. Aber dass würde mich auch mal interessieren. Deshalb ja bin ja hetero und darum interessiert mich das auch jetzt. Bin ma gespannt
Oliver
 
Beiträge: 152
Registriert: Samstag 26. April 2014, 13:28
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Nie wieder!

Re: Gynäkomastie und "Bier Brüste" bei Männern und Jungen

Beitragvon smd997 » Samstag 3. Mai 2014, 12:13

Ihr habt gesagt man soll zum Arzt gehen um die Uhrsache herauszufinden.... Zu was für ein Arzt muss man denn gehen ?
smd997
 
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 3. Mai 2014, 12:11
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Single

Re: Gynäkomastie und "Bier Brüste" bei Männern und Jungen

Beitragvon Smilexxx » Samstag 3. Mai 2014, 15:23

smd997 hat geschrieben:Ihr habt gesagt man soll zum Arzt gehen um die Uhrsache herauszufinden.... Zu was für ein Arzt muss man denn gehen ?


Grundsätzlich erstmal zum stink normalen Hausarzt, der kann dir dann eine Überweisung zum passenden Arzt oder Experten ausschreiben ;)
Smilexxx
 
Beiträge: 235
Registriert: Dienstag 15. April 2014, 11:25
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung


Zurück zu Aktuelle Videos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast