soll ich ihr es sagen oder nicht

Von Planung bis Erfahrungsbericht

Moderatoren: Gianna Chanel, admin, Jan Winter

soll ich ihr es sagen oder nicht

Beitragvon beatz94 » Dienstag 17. Juni 2014, 15:53

Hallo Leute,

Ich wusste nicht genau wo ich es reinschreiben sollte deswegen hab ich mich einfach mal entschieden es hier rein zu schreiben

Also erstmal ich werde in ein paar monaten 20 jahre.

Nun zu meiner frage, ich treffe mich seid ein paar wochen mit einem mädchen und wir verstehen uns total gut sie ist genau wie ich von der art her und ich bin in sie verliebt und sie in mich auch. Und sie kommt auch ein paar mal in der woche vorbei und schlaft bei mir. wenn sie und ich zeit haben. sie ist noch 17 wird aber bald 18. sie ist soviel ich weis keine jungfrau mehr wir haben darüber noch nicht wirklich geredet. ich denke sie nimmt an das ich auch keine mehr bin. was ja nichtso ist
das ich noch jungfrau bin find ich selber gar nicht mehr so schlimm früher hab ich mir darüber mehr gedanken gemacht und den kopf zerbrochen hatte auch mal den gedanken im puff zu gehen aber ich hab mir dann doch gedacht ne des wäre einfach nicht meine art und so bin ich nicht und es ist auch nicht mein niveau. ich hatte auch schon mehrere freundinen aber es ist halt irgendwie niemals dazu gekommen. und ich sehe auch nicht schlecht aus eher im gegenteil höre viele komplimente und bin auch nicht schüchtern war früher mal so aber ist schon länger her. und meine frage ist einfach was meint ihr dazu soll ich ihr es vornherein sagen und mit ihr jetzt schon reden und es ihr sagen oder soll ich ihr es gar nicht sagen. oder soll ich ihr es sagen bevor es soweit kommt. ich weis einfach nicht was und wie ich es ihr sagen soll oder ob ich es überhaupt sagen soll. oder wie ich dieses thema ansprechen soll. ich will sie allerdings auch nicht belügen. und mein besten freund kann ich es nicht sagen da er denkt ich hatte schon war mir dammals etwas peinlich es zu sagen deswegen hab ich es einfach nicht gesagt. villeicht wird sie sich ja denken das ja so jemand brauch ich nicht oder so. deswegen hat meine vorige beziehung auch nicht wirkich funktioniert als ich es ihr gesagt hab. war sie auf abstand. weis wirklich nicht was ich tun sollte. :/

Soviel mal dazu ich bedanke mich schonmal bei euch :)
beatz94
 
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 17. Juni 2014, 15:26
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: soll ich ihr es sagen oder nicht

Beitragvon jedimax » Dienstag 17. Juni 2014, 16:25

Also ... um mal meinen Senf dazu zu geben:

  • Damit 2 Menschen zu einander passen müssen viele Faktoren passen. Der Charakter, die Interesse, das Aussehen. Jemanden wegzustoßen, nur weil er noch Jungfrau ist, halte ich persönlich für falsch. Da verpasst man was und hat nach meinen Erfahrungen eindeutig falsche Kriterien für die Partnerwahl. Aber die Kriterien darf ja jeder für sich entscheiden. Ich würde aber sagen, dass ein Großteil der Damen den Schwerpunkt anders wählt. (Manche Frauen finden es sogar sehr schön, Jungs entjungfern zu können. Meine erste Freundin war auch so eine)
  • Junge Jungfrauen eröffnen neue Möglichkeiten. Man ist nicht schon in einer bestimmten Gedankenschiene drinne und hat bestimmte Vorstellungen oder Vorlieben. Man ist noch relativ unbefangen und kann seine Sexualität mit jemandem gemeinsam entdecken.
  • Ich würde es ihr sagen. Es ist nicht schlimm, mit einer Jungfrau zu schlafen. Aber wenn man es weiß, dann kann man sich anders darauf vorbereiten. Man kann sich mehr Zeit für den anderen lassen, kann ihm alles erklären und an die Sache heranführen. Ansonsten hat man gewiss bestimmte Vorstellungen daran, dass der andere weiß was er zu tun hat.
  • Der gleichen Vorteil hat es für dich auch. Du musst dir nicht irgendwas ausdenken und stehst unter völliger Spannung so zu tun als ob du der Super-Kenner bist, sondern kannst in aller Ruhe und stressfrei ihren Körper erkunden und dir alles angucken.
  • Der passende Moment sollte schon gesucht werden und dann sollte man langsam damit anfangen (also mit dem Reden). Am Essenstisch ist es eher unpassend. Dagegen ist es eventuell gut, wenn man gerade eh im Bett liegt und vielleicht ein frivoles Thema bespricht. Lass sie ruhig erstmal etwas erzählen in dem du sie ausfragst. Beispielsweise mit "wie war dein erstes Mal eigentlich?"
jedimax
 
Beiträge: 431
Registriert: Mittwoch 2. April 2014, 09:54
Wohnort: Raum Frankfurt
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: soll ich ihr es sagen oder nicht

Beitragvon beatz94 » Dienstag 17. Juni 2014, 17:22

okay danke dir wirklich sehr für deine antwort :) du hast mir wirklich sehr geholfen damit weis ich jetzt viel besser wie ich das thema anfangen soll vielen dank :)
beatz94
 
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 17. Juni 2014, 15:26
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: soll ich ihr es sagen oder nicht

Beitragvon Smilexxx » Dienstag 17. Juni 2014, 19:21

Hey ;)

Also wenn sie wirklich ein liebes Mädchen is das was an dir findet dann ist es ihr egal ob du noch Jungfrau bist oder nicht ;) Für viele Frauen is das oft sogar wie bereits geschrieben sehr attraktiv :) das ist nichts was einem peinlich sein muss und es ist gut dass du auf den Puff verzichtet hast^^ DAS wär dann nämlich eher peinlich geworden ;)

Ich glaub du machst dir selber ein bisschen zu viele Sorgen weil du dir immer so viele Gedanken darüber gemacht hast ;)
Smilexxx
 
Beiträge: 235
Registriert: Dienstag 15. April 2014, 11:25
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: soll ich ihr es sagen oder nicht

Beitragvon Tiger Lilly » Dienstag 17. Juni 2014, 20:41

Ich kann meinen beiden Vorschreibern zustimmen: Mach dir nicht so einen Kopf. Ich würde es auch ansprechen, in einer Situation, in die es passt. Wenn sie bei dir übernachtet und ihr abends nebeneinander im Bett liegt, dann ist doch vielleicht ein guter Zeitpunkt.
Wenn sie damit ein ernsthaftes Problem hat, spricht das meiner Meinung nach sowieso gegen sie und ihren Charakter. Denn es ist ja nun nichts Schlimmes, Jungfrau zu sein. Es gibt tausend Gründe, warum es sich vielleicht bisher nicht ergeben hat. Und wie Smilexxx geschrieben hat, wenn du nur um es "hinter dich zu bringen" in ein Bordell gegangen wärst, wäre das peinlich. So finde ich es überhaupt nicht schlimm.
Mein letzter Freund war auch noch Jungfrau, als ich ihn kennenlerne (er war 22) und für mich war es überhaupt gar kein Thema. Im Gegenteil, mir war es eher eine Ehre und für mich als Frau war es schön, ihm einiges "beizubringen". Es ist doch schön, einem Mann die "Lehrerin" in Sachen Sex zu sein, wenn dieser neu- und wissbegierig ist.
Wenn die Chemie zwischen euch wirklich stimmt, dann spielt es wirklich keine Rolle, ob du Jungfrau bist. Hab das Selbstvertrauen, mit ihr darüber zu sprechen und dann freu dich auf alles, was dann kommt.
Ich würde mich freuen, wenn du berichtest, ob dir die Tipps hier geholfen haben und wie es bei euch weitergegangen ist.
Liebe Grüße,
Tiger Lilly
Tiger Lilly
 
Beiträge: 167
Registriert: Donnerstag 5. Juni 2014, 18:55
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: Single

Re: soll ich ihr es sagen oder nicht

Beitragvon beatz94 » Dienstag 17. Juni 2014, 23:38

Vielen vielen dank erst mal ihr habt mir wirklich geholfen. Ihr habt mich wirklich aufgebaut und mir mut gemacht es ihr nächstes Mal einfach zu sagen, wenn sie wieder bei mir ist, in den Nächsten tagen, werde ich mit ihr darüber einfach reden und es ihr einfach sagen, wie es ist und wieso es so ist. Und ich werde euch dann sagen, wie es ausgegangen ist :)
beatz94
 
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 17. Juni 2014, 15:26
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung


Zurück zu Das 1.Mal Sex

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast