1. Mal mit einer Frau

Von Planung bis Erfahrungsbericht

Moderatoren: Gianna Chanel, admin, Jan Winter

1. Mal mit einer Frau

Beitragvon Ladycasper97 » Dienstag 19. August 2014, 10:58

Hallo ihr lieben, ich hab da mal eine Frage an euch :roll:
Und zwar habe ich letztens in einer netten Mädchenrund, mit meinen Freundinnen über das Thema Lesben und so auch über das Thema ,,Lesbensex'' geredet und diskutiert!
Natürlich wissen wir das, man dafür Spielzeug wie Z.B. einen Dildo benutzen kann! Oder das sie sich gegenseitig Lecken oder das es verschiedene Stellungen gibt! Wir haben an dem Abend die Serie ,,The L Word'' (vielleicht kennt ihr die Serie ja) geguckt. Und da hatten die beiden Frauen quasi beim aufeinander Sitzen (es sah aber nicht so aus als würden sie sich reiten :? )einen Orgasmus! Deswegen habe ich mich gefragt wie Funktioniert das ganze? Vielleicht habt ihr bezüglich dieses Thema ja schon ein Video von Jan und Gina gesehen und könnt mir denn Passen Link per Nachricht zukommen lassen!
Ich würde mich über eine Antwort Freuen!!
Und noch etwas geht mir nicht aus dem Kopf vielleicht könnt ihr mir ja auch diese Frage beantworten:)
Das erste mal mit einer Frau als Frau kann man das überhaupt als 1. mal bezeichnen ?
Lg Ladycasper :)
Ladycasper97
 
Beiträge: 3
Registriert: Montag 18. August 2014, 22:18
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: 1. Mal mit einer Frau

Beitragvon jedimax » Dienstag 19. August 2014, 11:30

Hallo,
ich bin zwar weder eine Frau, noch kenne ich die Serie, aber vielleicht kann dir meine Meinung und Erfahrung ja trotzdem weiterhelfen.

1. Erstes Mal?
Für die Bezeichnung "erstes Mal" gibt es keine wissenschaftliche Definition. Vom Volksmund wird oftmals das erste Mal bezeichnet, dass man penetriert oder penetriert wird. Auch ob es nur ein "erstes Mal" war, wenn man einen Orgasmus hatte, wird oft diskutiert. Es geht aber darum, dass man das erste Mal Sex hat. Und Sex kann für jeden etwas anderes bezeichnen. Wenn du also das erste Mal mit einer Frau intim wirst, ihr gegenseitig euren Körper erkundet und Spaß miteinander habt. Und dafür ist es unwichtig, was genau ihr für Stellungen ihr macht oder Spielzeuge benutzt. Du musst nur selbst sagen können "ich hatte gerade mein erstes Mal" und dann war es das auch schon.

2. Erstes Mal oder erstes Mal?
Eine andere Lösung wäre natürlich, dass man den Begriff "erstes Mal" nicht so schwamming und unklar definiert. Man kann ihn aufteilen. Das erste Mal Oralverkehr gemacht, das erste Mal Oral verkehr genießen können, das erste Mal die jemanden gefingert und so weiter.

3. Stellung?
Was du meinst, ist bestimmt eine Stellung bei der die beiden Frauen ihre Genitalien aneinander Reiben (also Muschi an Muschi). Dazu gibt es verschiedene Stellungen. Ähnlich wie beim Fingern wird auch hier über Druck eine Stimulation auf den Kitzler ausgeübt. Das Kopfkino trägt natürlich auch etwas dazu bei. Ich hoffe, dass die Stellungsfrage beantwortet ist.
jedimax
 
Beiträge: 431
Registriert: Mittwoch 2. April 2014, 09:54
Wohnort: Raum Frankfurt
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: 1. Mal mit einer Frau

Beitragvon Psianabel » Dienstag 19. August 2014, 12:44

Ich als Lesbe melde mich mal zu Wort.

Zum "ersten Mal" gebe ich jedimax recht. Es gibt keine Definition dazu, also kann man selber entscheiden, wann es als erstes Mal zählt und wann nicht. Ich selber zähle mein erstes Mal, als meine Freundin und ich zum ersten Mal intim wurden, das beinhaltete nur streicheln und fingern.
Sex unter Frauen muss nicht unbedingt Spielzeug beinhalten, viele mögen es gar nicht, einige wiederum benutzen solche Dinge sehr selten. An sich gibt es beim Sex viel Körperkontakt, Berührungen, streicheln, küssen etc. Fingern und lecken spielen natürlich eine sehr große Rolle.

Ich habe The L Word geschaut. Einiges davon ist ziemlich akkurat, einiges wiederrum nicht. ^^ Das mit dem aufeinander sitzen z.B.
Es gibt da verschiedene Stellungen, das bekannteste ist wohl Scissoring, also wo Vagina an Vagina aneinander gerieben werden. Dazu gibt es unterschiedliche Meinungen. Ich z.B finde gar nichts daran ... null Stimulation und besonders erotisch finde ich das jetzt auch nicht. Ich kenne einige, die das genau so finden. ... Wenn ich gerade darüber nachdenke, kenne ich niemanden so wirklich, der das mag. Ist natürlich eigene Sache, wer es mag und toll findet, kann es ja machen.
Ansonsten gibt es dann noch, dass das Knie oder Oberschenkel zwischen die Beine der Frau gedrückt und somit stimuliert wird. Ist in etwa das gleiche wie Scissoring, meiner Meinung nach stimuliert es mehr. Auch wieder Geschmackssache.
Und dann kann man, wenn man aufeinander sitzt, immernoch die Hand zwischen beide Körper führen und so die andere Person fingern, sodass die Person auf den Fingern reitet.

Mh, mehr fällt mir dazu gerade nichts ein. Ich hoffe, ich konnte dir helfen :D
Psianabel
 
Beiträge: 16
Registriert: Montag 18. August 2014, 19:16
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: Single


Zurück zu Das 1.Mal Sex

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste