Erste Mal und er wollte nicht anspringen

Von Planung bis Erfahrungsbericht

Moderatoren: Gianna Chanel, admin, Jan Winter

Erste Mal und er wollte nicht anspringen

Beitragvon Pyrochamp » Montag 22. Februar 2016, 23:00

Moin Foren-Mitglieder

Kurz zu mir, ich bin Männlich und 21 Jahre alt (ja ich bin ein spätzünder :roll: )
Letzte Woche wollten meine Freundin und ich es das erste mal tun. Sowohl für sie als auch für mich war das ganze neu.
Während des kompletten Abends und auch schon die Tage davor hatte ich immer eine Dauererektion wenn wir rum gemacht hatten.
Auch an dem Abend hatte ich eine Erektion beim Vorspiel, jedoch kaum hohlte ich die Kondom Packung, war die Luft raus.
Selbst als sie versuchte mit einem Handjob wieder dafür zu sorgen das er Ansprang wollte er nicht.
Nachdem wir eine Weile einfach im Bett lagen und Kuschelt/Schliefen sprang er wieder von alleine an,
ich bekam auch das Kondom rüber aber kaum war ich in Position merkte ich das er nur auf Halbmast stand und nach 1-2min. war er dann wieder komplett weg. :(

Nun sehe ich sie erst in 6 Wochen wieder und ich wollte wissen was ich machen kann damit das ganze nicht nochmal so endet.
Ich habe vor bis dahin die Masturbation aufzugeben damit ich wieder "empfindlicher" werde.
Dazu habe ich gehört das der Verzehr von Wassermelone Potenz steigernd sein soll. :mrgreen:

Habt ihr Tipps und Tricks damit das ganze besser läuft? :?

Vielen Dank schon einmal für alle Antworten

Gruß Pyro
Pyrochamp
 
Beiträge: 1
Registriert: Montag 22. Februar 2016, 20:05
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Es ist kompliziert

Re: Erste Mal und er wollte nicht anspringen

Beitragvon Tiger Lilly » Dienstag 23. Februar 2016, 00:34

Hey Pyro,
Wassermelone hin oder her, das Problem liegt meistens im Kopf. Auch wenn mit deiner Freundin alles schön und gut ist, ist das erste Mal ja doch ein bedeutender Schritt und dementsprechend ist die Anspannung logischerweise höher. Das ist normal und nicht schlimm. Wenn man sich dessen aber bewusst ist, kann man damit wesentlich gelassener umgehen. Da bei dir der Schalter im Kopf mit dem Überziehen des Kondoms umgelegt zu werden scheint, kann es vielleicht helfen, dass in die Masturbation oder beim Petting einzubeziehen, um zu üben und den Druck rauszunehmen. Sodass nicht immer Kondom = Sex bedeutet.
Sprich offen und ehrlich mit deiner Freundin darüber, das macht auch für sie die Situation leichter und so könnt ihr gemeinsam daran arbeiten. Und vor allem: Mach dich nicht verrückt, mit Zeit, Übung und Gelassenheit wird das auf jeden Fall.
LG Tiger Lilly
Tiger Lilly
 
Beiträge: 167
Registriert: Donnerstag 5. Juni 2014, 18:55
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: Single


Zurück zu Das 1.Mal Sex

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast