Video Aufnahme - Tipps

Erwachsene und Jugendliche, sowie deren Eltern finden hier Tipps und Diskussionen

Moderatoren: Gianna Chanel, admin, Jan Winter

Video Aufnahme - Tipps

Beitragvon Jan Winter » Samstag 26. April 2014, 20:57

Man braucht keine teure Kamera, um Videos in ausreichender Qualität aufzunehmen.
Mit folgenden Tipps :idea: kann sich das Ergebnis bestimmt sehen lassen!

Mehr Licht :!:
Besonders schlechte Kameras bringen deutlich bessere Bilder, wenn das Licht stimmt. Sorgt für einen möglichst hellen Raum mit konstanter Beleuchtung. Tageslicht ist schön, aber unzuverlässig. Ein Bauscheinwerfer (Vorsicht heiß) oder 1-2 Deckenfluter bringt grundlegende Helligkeit in den Raum und können z.B. hinter der Kamera platziert werden.
Rauschen im Bild ist meist ein Zeichen für zu wenig Licht im Raum.

Kleine Schatten im Gesicht sind ok, sollten aber nicht so aussehen:
Bild

Wenn man das Bild in 2/3 Teilt, sollte das Gesicht in einem der beiden markierten Bereiche sein. Das wirkt natürlich und ist besser für den Schnitt des Videos. "Goldener-Schnitt"
Bild

Aufnahmen vor einer platten Wand sind schnell gemacht, da man nicht aufräumen muss, wirken aber nicht so schön.
Bild

Besser ist es den Raum im Hintergrund zu haben. Dazu stellt man die Kamera nah an eine Wand und setzt sich davor. Aufnahmen im stehen wirken unruhig.
Bild
Chaos im Zimmer könnte blöde Kommentare nach sich ziehen, besonders dreckige Unterwäsche oder Sex-Spielzeug gehört nicht in den Hintergrund. Niemand erwartet von Euch, dass ihr vor dem Dreh stundenlang das Zimmer aufräumt!

Niemand muss sich für die Videos schminken. Wenn ihr das aber gerne möchtet, werdet ihr feststellen das die Kamera viel Schminke "schluckt". Also eher etwas mehr auftragen, für das gewünschte Ergebnis.

Kamera etwas über Augenhöhe aufstellen - von unten Filmen sieht nicht schön aus. Aus der Hand filmen ist wackelig, aber wer kein Stativ hat, kann Bücherstapel oder ähnliches verwenden.

Fenster schließen, Musik ausmachen und ggf. PC herunterfahren, falls der Lüfter zu hören ist.
Wenn eine Webcam im Laptop eingebaut ist, stört oft das Brummen des Lüfters oder der Festplatte sehr. Eine Webcam außerhalb des PCs bietet deutlich bessere Qualität. Diese sollte auch nicht am Laptop Gehäuse befestigt werden, da sich die Schwingung auf die Kamera und das Mikrofon überträgt. Alternativ bietet sich ein externes Mikrofon wie von einem Headset an. Um nicht mit riesigen Ohrschalen komisch auszusehen, kann man das Mikrofon in der Nähe vom Mund halten, oder auf den Tisch legen.

Für die Datenübertragung bitte: http://www.wetransfer.com nutzen und an 61minuten@web.de schicken. Dafür müssen die Dateien kleiner als 2GB sein. Je nach Kamera die Aufnahme zwischendurch stoppen, da sonst die Dateien zu groß werden können. Btte unbedingt die Kennziffer angeben, die ihr per E-Mail erhalten habt!

Es kann helfen auf dem PC eine Testaufnahme anzuschauen. Der große Bildschirm hat eine andere Wirkung, als die Kamera.

Outtakes brauchen wir nicht, denn wir wollen nicht über Euch lachen!

Je mehr dieser Punkte ihr umsetzen könnt, desto zufriedener werdet ihr mit dem Ergebnis sein. Ich erwarte keine Perfektion und man kann sogar mit manchem Handy eine angemessene Aufnahme machen.

Ich freue mich sehr auf die Ergebnisse!

Viel Spaß bei der Aufnahme!
Jan

P.S. Konkrete Informationen zu den Fragen und zum weiteren Verlauf, sowie die Kennziffern bekommt ihr per E-Mail! Diese verschicke ich in den nächsten Tagen zusammen mit den Einverständniserklärungen und ggf. Informationen für Eltern.
Benutzeravatar
Jan Winter
 
Beiträge: 109
Registriert: Mittwoch 5. Februar 2014, 16:50
Wohnort: Hennef
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Muss nicht jeder wissen

Re: Video Aufnahme - Tipps

Beitragvon PeterPantoffel61 » Sonntag 27. April 2014, 08:40

nice! wo ist der like-button?

aber kennziffer, video ... was hast du vor?

ich benutze für meine videos entweder die webcam oder - lieber - meine 30 euro billig-digicam von rollei. denke aber, das mitlerweile jedes handy ein besseres video macht. mein handy ist schon ur-alt... hat aber schon farbdisplay (256 farben) *freu*

take care, pete!
PeterPantoffel61
 
Beiträge: 32
Registriert: Mittwoch 2. April 2014, 18:01
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: In einer Beziehung

Re: Video Aufnahme - Tipps

Beitragvon Jan Winter » Sonntag 27. April 2014, 09:52

Über die Kennziffer kann ich Videos, Namen und Einverständniserklärungen einwandfrei zuordnen. Das ist bei mehreren hundert Teilnehmern auf lange Sicht notwendig. Habe mir lange Gedanken gemacht, damit die Aktion möglichst reibungslos ablaufen kann. Vielleicht bin ich da auch zu perfektionistisch :)
Benutzeravatar
Jan Winter
 
Beiträge: 109
Registriert: Mittwoch 5. Februar 2014, 16:50
Wohnort: Hennef
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Muss nicht jeder wissen

Re: Video Aufnahme - Tipps

Beitragvon Einfach » Mittwoch 7. Mai 2014, 23:32

Wurden die Fragen etwa schon verschickt.? :o ich habe gar keine Email erhalten, obwohl ich wie 'ne Blöde warte :D oder wurde man da etwa auch Irwie aussortiert.?
Einfach
 
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2014, 23:29
Geschlecht: Weiblich
Beziehungsstatus: Single

Re: Video Aufnahme - Tipps

Beitragvon Jan Winter » Donnerstag 8. Mai 2014, 16:40

Ist noch nix verschickt :( Ich hatte in den letzten Tagen wieder so viel zu tun wegen dem XXL-Tuberday am Wochenende und auch dem Webvideopreis etc.
Ich habe es nicht vergessen!
Benutzeravatar
Jan Winter
 
Beiträge: 109
Registriert: Mittwoch 5. Februar 2014, 16:50
Wohnort: Hennef
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Muss nicht jeder wissen

Re: Video Aufnahme - Tipps

Beitragvon Birdy » Dienstag 10. Juni 2014, 13:03

Kleiner Tipp
Wer lust hat gerade den Klang nochmal rauskommen zu lassen, muss NICHT ein Membran (ob groß oder klein ist wumpe) kaufen,
im wunderbaren 21. jahrhundert gibt es schon "Minniclip" micro's :P
Die sind nicht nur Preiswert, sondern auch super Haltbar, Beständig und BILLIG.
Habe mir jetzt selbst ein kleines bestellt, für die entspannten Potcasts mit freunden... (Mic ans t-shirt (wir machen es wie RTL, wir sparen auch))
Das Kabel ist LOCKER LANG GENUG und der klipp lässt sich mit leichte fast überall drann "klippen".

nun zum tollen teil:
http://amzn.to/TSgWKf

Die 7 €uronen sind es bestimmt wert!

PS: KEINE HINTERGRUNDGEREUSCHE UND SELBST BEIM SCHREIBEN (xD) NICHT SCHLECHTER SOUND


LG Moritz (Birdy)
Birdy
 
Beiträge: 26
Registriert: Donnerstag 22. Mai 2014, 00:03
Geschlecht: Männlich
Beziehungsstatus: Muss nicht jeder wissen


Zurück zu Mitmach Aktion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste